Nachrichtenarchiv - 04.05.2020 12:45 Uhr

Spieler aus Franken holt 90 Millionen Euro schweren Eurojackpot

München: Ein 25-Jähriger aus Oberfranken hat den Eurojackpot geknackt. Wie eine Sprecherin von Lotto Bayern mitteilte, setzte der junge Mann 16,25 Euro für seinen Spielschein ein, den er erst kurz vor der Ziehung am Freitag online abgab. Sein Gewinn von 90 Millionen Euro war der höchste Lottogewinn, der jemals in den Freistaat ging. Bereits am Wochenende war bekannt geworden, dass jemand aus Bayern den Eurojackpot gewonnen hat.

Sendung: BR24 Nachrichten, 04.05.2020 12:45 Uhr