BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.12.2020 16:00 Uhr

Söder sieht die Corona-Pandemie außer Kontrolle

München: Laut Bayerns Ministerpräsident Söder ist die Corona-Pandemie außer Kontrolle. Das Wachstum bei den Neuansteckungen sei jetzt wieder im exponentiellen Bereich, sagte er nach der Kabinettssitzung. Die durchschnittliche Inzidenz in ganz Bayern liege mittlerweile bei einem Wert über 200. Die Lockdown-Beschlüsse, die ab Mittwoch gelten, müssten konsequent umgesetzt werden, etwa die Ausgangssperre ab 21.00 Uhr. Es sei jetzt nicht die Zeit, um nach Schlupflöchern zu suchen. Er stellte in Frage, ob die Schließungen des Handels, der Schulen und Kitas für drei Wochen ausreichen, um die Coronainfektionen deutlich zu senken. Söder wörtlich: "Ich glaube nicht, dass die Schule ab dem 10. Januar einfach so weiter geht." Klärungsbedarf sieht er auch noch beim Thema Reisen, etwa beim Umgang mit Familienheimkehrern aus Osteuropa oder Urlaubsrückkehrern. Dafür müsse es so schnell wie möglich eine bundesweite Regelung geben.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.12.2020 16:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Bayern gibt Astrazeneca für alle Altersgruppen frei
  • "Kinderlockdown": Kritik an Bayerns Alleingang bei Schulen
  • Markus Blume: "Hadern hilft nicht"
Darüber spricht Bayern