BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 06.04.2020 08:00 Uhr

Scholz will Schutzausrüstung im Inland produzieren lassen

Berlin: Die Bundesregierung will Schutzmasken und andere medizinische Ausrüstung verstärkt im Inland produzieren lassen. Vize-Kanzler Scholz hat gestern Abend im Ersten gesagt, der Staat werde Unternehmen unterstützen, die ihre Produktion entsprechend umstellen. Er sprach dabei von Abnahmegarantien und attraktiven Preisen. Wenn sich herausstellen sollte, dass für den heimischen Markt zu viel produziert wird, sei ein Export in andere Länder kein Problem. Insgesamt müssten strategisch wichtige Produkte vermehrt in Europa hergestellt werden, so Scholz - das gelte auch für Arzneien. Das Krisen-Kabinett will noch heute konkrete Beschlüsse zu medizinischer Schutzkleidung fassen. Das Deutsche Rote Kreuz warnt speziell vor einer dramatischen Situation in Alten- und Pflegeheimen. DRK-Präsidentin Hasselfeldt sagte, dort fehle Schutzmaterial bis hin zu Desinfektionsmitteln. Wenn sich daran nichts ändere, würden es die Krankenhäuser schon bald mit vielen Patienten aus Pflegeheimen zu tun bekommen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 06.04.2020 08:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern