BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 17.10.2019 20:15 Uhr

Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften fordern bessere Arbeitsbedingungen

München: An der Bayerischen Akademie der Wissenschaften protestieren zahlreiche Wissenschaftler gegen schlechte Bezahlung und unsichere Arbeitsverträge. Über 200 Mitarbeiter der Akademie fordern in einem offenen Brief eine Abkehr von den üblichen Zeitverträgen. Sie verlangen für ihre Forschungstätigkeit geeignete und würdige Rahmenbedingungen. In dem Schreiben heißt es wörtlich: "Zur Freiheit der Wissenschaft gehört auch die Freiheit von existenziellen Ängsten und Nöten für die, die sie tagtäglich betreiben." Wissenschaftsminister Sibler erklärte, sein Ministerium setze sich dafür ein, dass die im Staatshaushalt bestehenden Stellen für das sogenannte Akademienprogramm künftig unbefristet besetzt werden können. Für dieses Akademienprogramm ist laut Sibler ein Großteil der wissenschaftlichen Mitarbeiter tätig.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 17.10.2019 20:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern