BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 05.08.2020 07:00 Uhr

Kinder verbringen seit Corona laut Ifo-Studie weniger Zeit mit Schule

München: Kinder haben sich seit Ausbruch der Corona-Pandemie nur noch halb so viel wie üblich mit Schule beschäftigt - insgesamt nur noch 3,6 Stunden pro Tag. Gleichzeitig stieg die Zeit mit Handy, Computerspielen und Fernsehen auf insgesamt 5,2 Stunden täglich. Das ist das Ergebnis einer Studie des Ifo-Instituts. 64 Prozent der Eltern kommen deshalb zu dem Schluss, ihre Kinder hätten während der in der Corona-Zeit weniger gelernt hat. Und das bei gleichzeitig höherem Einsatz der Eltern. Laut Studie unterstützen sie ihre Kinder seit Ausbruch der Krise etwa eine Stunde pro Tag - das ist etwa doppelt so viel Zeit, wie vor Ausbruch der Pandemie. Der Leiter der Studie, Gössmann, hält es deshalb für wichtig, so schnell wie möglich, unter Beachtung von Schutzmaßnahmen, wieder zum Regelunterricht zurückzukehren.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 05.08.2020 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern