Nachrichtenarchiv - 29.11.2021 13:00 Uhr

Bundespolizei registriert mehr als 10.000 illegale Einreisen aus Polen über Belarus

Berlin: In diesem Jahr sind bis jetzt mehr als 10.600 illegale Einreisen aus Polen über Belarus registriert worden.Wie die Bundespolizei mitteilte, waren es allein in diesem Monat rund 2.800. Einen besonderen Anstieg verzeichneten die Behörden demnach seit August mit einem Höhepunkt im Oktober. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Konflikt an der polnisch-belarussischen Grenze verschärft. - Die EU wirft dem belarussische Machthaber Lukaschenko vor, aus Vergeltung für EU-Sanktionen gezielt Migranten aus Krisenregionen einzufliegen, um sie dann in die EU zu schleusen.

Sendung: Bayern 2 Nachrichten, 29.11.2021 13:00 Uhr