BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.05.2020 02:00 Uhr

Antisemitismus-Beauftragter warnt vor Corona-Demos

München: Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Klein, hat davor gewarnt, dass in der Corona-Krise zunehmend judenfeindliche Verschwörungstheorien verbreitet werden. Staat und Bürger müssten diesen Tendenzen mit aller Macht entgegentreten, sagte Klein der Süddeutschen Zeitung. Er bezog sich dabei vor allem auf die Protest-Kundgebungen gegen Corona-Einschränkungen. Es sei absolut nicht hinnehmbar, dass auf solchen Demos etwa die Maskenpflicht mit dem Tragen eines Judensterns im Nationalsozialismus verglichen werde, so Klein. Damit werde die Schoah relativiert.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 14.05.2020 02:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • "Stimmung aggressiv" - Kampf um Unions-Kanzlerkandidatur offen
  • Von Sarnowski neuer bayerischer Grünen-Landeschef
  • Nächtliche Ausgangssperren Schwachsinn? Possoch klärt!
Darüber spricht Bayern