BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Kommunalwahlen: Wer wird Oberbürgermeister in Würzburg? | BR24

Kommunalwahlen in Würzburg

Kommunalwahl: Schuchardt bleibt Würzburger Oberbürgermeister
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen hatten viele prophezeit. Nach Auszählung der Kommunalwahl steht allerdings fest: Christian Schuchardt (CDU) ist weiter Würzburger Oberbürgermeister. Grünen-Kandidat Martin Heilig schaffte es nicht in die Stichwahl.

  • Pirmin Breninek
  • Kommunalwahl-Ticker: Der Wahlabend zum Nachlesen
Unterfranken-Liveticker: Schuchardt und Remelé wiedergewählt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es war ein langer und ereignisreicher Tag bei den Kommunalwahlen 2020 in Unterfranken. In Schweinfurt bleibt Sebastian Remelé im Amt. In Würzburg wurde Christian Schuchardt als Oberbürgermeister bestätigt. In Aschaffenburg gibt es eine Stichwahl.

Oberbürgermeisterwahl 2020: Wer macht das Rennen in Würzburg?

    Zwei Frauen, vier Männer - und ein OB-Posten. In Würzburg wollen sechs Kandidaten auf den Chefsessel im Rathaus. So unterschiedlich ihre politische Herkunft und Erfahrung ist, die vordringlichen Themen sind für alle gleich: Klima, Wohnen und Verkehr.

    "Kurz gesagt": Kandidaten stellen sich vor

    Dagmar Dewald in "kurz gesagt": Frauen denken vernetzter
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sich eine Auszeit gönnen, mal nicht erreichbar sein. Es gibt viele Gründe, das Handy für einige Stunden auszuschalten. Oder man verzichtet ganz darauf, so wie Dagmar Dewald, OB-Kandidatin der ÖDP. Trotz Wahlkampf. Warum, erzählt sie in "kurz gesagt".

    Martin Heilig in "kurz gesagt": Lieber voll Öko als voll daneben
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In "kurz gesagt" lässt Martin Heilig von den Grünen kurz und knapp wissen, ob er lieber konventionelles Rindfleisch aus dem Spessart oder die Bio-Avocado aus Peru kauft. Und warum sich der Würzburger OB-Kandidat als Fan von Katharina Schulze outet.

    Volker Omert in "kurz gesagt": Videoüberwachung schadet nicht
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Den Klimawandel gebe es nicht erst seit Fridays For Future, sagt Volker Omert. Der OB-Kandidat der FWG will nicht "irgendwelche Ideologien" predigen und erklärt in "kurz gesagt", was er einer FFF-Demonstrantin sagt, wenn er sie auf der Straße trifft.

    Sebastian Roth in "kurz gesagt": Kostenloser ÖPNV für Würzburg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sebastian Roth setzt gerne Akzente: Etwa als Einzelkämpfer für die Die Linke im Würzburger Stadtrat oder mit seiner Forderung nach kostenlosem Nahverkehr. Und sei es nur mit seinem roten Schal in "kurz gesagt".

    Christian Schuchardt in "kurz gesagt": Eher Bier statt Wein
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Fasching statt Fasenacht" und "Eher Bier" statt "Wein"? Spätestens jetzt ist klar, nein, Christian Schuchardt (CDU) ist kein gebürtiger Unterfranke. Was Würzburgs OB noch alles offenbart, wenn er mal ganz knapp antworten muss, gibt's im Video.

    Kerstin Westphal in "kurz gesagt": WÜ kann von SW lernen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Kerstin Westphal ist viel rumgekommen. Zehn Jahre saß sie für die SPD im Europaparlament in Brüssel und Straßburg. In "kurz gesagt" erzählt sie in einem Satz, was an Würzburg trotzdem "cooler" ist und warum sich auch Schweinfurt sehen lassen kann.

    Weitere Themen zur Kommunalwahl in Würzburg

    Kommunalwahl in Unterfranken – die Hotspots am Main

      Heute wird es ernst, denn an diesem Sonntag wird gewählt - bei schönem Wetter aber auch unter den Zeichen der Coronakrise. Auch in Unterfranken wird es bei den Kommunalwahlen Veränderungen geben. Wir haben zusammengefasst, wo es spannend wird.

      "Die Partei" darf bei Würzburger Kommunalwahl nicht antreten

        Der Wahlausschuss hat entschieden: Die Satirepartei "Die Partei" und ihr Spitzenkandidat Benecke sind nicht zur Kommunalwahl in Würzburg zugelassen. Es kamen nicht genug Unterschriften zusammen. Die Oberbürgermeister-Kandidaten stehen damit fest.

        • Carolin Hasenauer
        Unterstützung im Wahlkampf: Grünen-Chef Habeck in Würzburg
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Grünen in Würzburg haben die heiße Phase im Kommunalwahlkampf eingeläutet: Um den OB-Kandidaten Martin Heilig zu unterstützen, kam der Bundesvorsitzende der Grünen Robert Habeck nach Würzburg. Seine Themen: Klimaschutz, Umwelt und Verkehr.

        Würzburg: Antrag umgesetzt, Wahlrecht auch für betreute Menschen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Menschen, die unter Betreuung stehen, dürfen nun auch bei der Kommunalwahl mitwählen. Der Würzburger Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) hatte diese Änderung angeregt. Das Bayerische Innenministierum ist jetzt darauf eingegangen.

        Faulenberg-Kaserne: SPD-Fraktion erhöht Druck auf Würzburger OB

          Die SPD-Stadträte fordern vom Würzburger Oberbürgermeister Christian Schuchardt, den Kauf der Faulenberg-Kaserne voranzutreiben. Der Bund plant, auf Teilen des Areals Zoll und THW anzusiedeln. Laut SPD sollen dafür Alternativflächen gefunden werden.

          Christian Schuchardt will Würzburger Oberbürgermeister bleiben

            CSU, FDP und Würzburger Bürgerforum haben Christian Schuchardt (CDU) als gemeinsamen Kandidaten für die Kommunalwahlen im März 2020 nominiert. Mit nur einer Gegenstimme bestätigten sie den amtierenden Würzburger Oberbürgermeister.

            Würzburg: Volker Omert ist OB-Kandidat der Freien Wähler
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Kommunalwahl im März 2020 in Würzburg verspricht spannend zu werden. Mittlerweile gibt es sechs Kandidaten für den Posten des Oberbürgermeisters. Die Freien Wähler schicken den Lokaljournalisten Volker Omert ins Rennen.