35

Die diskreten Geschäfte der Kriminellen

Von: Maximilian Burkhart, Ernst Eisenbichler, Stefanie Gentner, Grafik & Animation: Anna Hunger, Christian Sonnberger, Fachliche Beratung: Oliver Bendixen

Stand: 14.03.2011 | Archiv

Illustration Mafiosi in München | Bild: BR

Bis zum Duisburger Massaker von 2007 nahm die Öffentlichkeit die Präsenz der Mafia in Deutschland kaum wahr. Dabei agiert sie längst in großem Stil - auch in Bayern. Diese Spielart der Organisierten Kriminalität erledigt ihre Geschäfte am liebsten im Verborgenen. Die Ermittler stehen vor einer Sisyphusarbeit. Nach Erkenntnissen des bayerischen Landeskriminalamts bildet nicht nur die italienische Mafia die kriminelle Spitze im Freistaat, sondern inzwischen auch die russische. Die Morde von Duisburg waren eine Ausnahme: Der Mafioso von heute ist kein schießwütiger Killer, sondern ein Manager des Verbrechens. Geldwäsche, Drogenhandel und Erpressung bedrohen mittlerweile auch unsere Wirtschaft und Demokratie.

Das ist die Mafia

Symbolbild: Angeschnittene Pizza und ein Mann, der Kokain schnupft | Bild: colourbox.com, Montage: BR zum Artikel Mafia in Bayern Pizzeria mit Koks - zwei typische Fälle

Immer wieder gehen Fahndern Kokain-Dealer ins Netz, bei denen sich herausstellt, dass hinter ihnen eine kriminelle Organisation steht: die 'Ndrangheta, die Mafia aus Kalabrien. Ermittler schildern zwei bayerische Fälle aus der jüngsten Vergangenheit. [mehr]

Historie

Mafia in Bayern | Bild: picture-alliance/dpa; BR zum Artikel Mafia in Bayern Wie die Mafia nach Bayern kam

Originär ist die Mafia ein italienisches Phänomen. Die Morde vor dem Duisburger Restaurant "Da Bruno" im August 2007 hatten sie auch in Deutschland wieder in den Fokus gerückt. Tatsächlich war die Mafia aber schon viel früher, und längst in Bayern, angekommen. Nur: Die wenigsten merkten es. [mehr]

Gesellschaftliche Folgen

Symbolbild: Eine dunkle Gestalt steckt geldscheine ins Revers | Bild: BR zum Artikel Mafia in Bayern Wenige kassieren - die Rechnung zahlen alle

Die Mafia macht kriminelle Geschäfte - unschön, aber was hat das mit mir zu tun? Das könnte man denken. Eine ganze Menge, denn indirekt schädigt diese Schattenwirtschaft die legale in erheblichem Maß. [mehr]

So arbeitet die Mafia

Illu Geldscheine fliegen um Italien | Bild: BR zum Video mit Informationen Mafia in Bayern Die Arbeitsweise der 'Ndrangheta

Mit Kokain verdient die 'Ndrangheta Milliarden. Doch wohin mit dem kriminellen Geld? Vergraben kann es die Mafia nicht, daher wäscht sie einen Gutteil davon. Pizzerien eignen sich für die dunklen Geschäfte der 'Ndrangheta besonders gut. [mehr]

Fahndung

Illustration: Silhouettenmännchen | Bild: BR zum Artikel Mafia in Bayern Die Probleme der Mafia-Jäger

"Großer Lauschangriff", Straftatsbestand der Mafia-Zugehörigkeit, Beschlagnahme von Vermögen - in Italien verfügen die Behörden über ein breites Instrumentarium zur Fahndung und Strafverfolgung - ganz im Gegensatz zu Deutschland. [mehr]

Russenmafia

Tattoo mit Kreuz und Orden | Bild: Staatsanwaltschaft Kempten zum Artikel Mafia in Bayern Die neue Bedrohung aus dem Osten

Japanische Yakuza, chinesische Triaden, vietnamesischeche oder albanische Mafia - beinahe jede Spielart der Organisierten Kriminalität tummelt sich in Bayern. Natürlich haben sich im Freistaat längst auch Gruppierungen aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion etabliert: die sogenannten "Diebe im Gesetz". [mehr]


35