Franken - Heimat

Der Klaus-Schamberger-Adventskalender

Zum Abschied einer Ikone Der Klaus-Schamberger-Adventskalender

Abfend, Abfend, a Lichtla brennt! – In unserem fränkischen Adventskalender verstecken sich 24 Überraschungen von Klaus Schamberger: 35 Jahre lang war er fester Bestandteil unseres Programms – am 29. Dezember endet diese Ära. Zum Abschied blicken wir mit einem Adventskalender auf 35 Jahre Radiogeschichte zurück. Hinter jedem Türchen versteckt sich eine Geschichte von Klaus Schamberger, mal Besinnliches, Witziges oder fränkisch Weihnachtliches. Jeden Tag einen Schamberger: Klicken Sie rein!

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 1. Dezember Heilige Nacht im Parkhaus

Klaus Schambergers unvergesslicher Besuch am Nürnberger Christkindlesmarkt. Allerdings trifft es Besuch nicht wirklich, weil Klaus Schamberger kommt nicht über die Parkplatzsuche hinaus. (LIVE Mitschnitt 2001) [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 2. Dezember Die letzten Club-Fans

Störzenhofecker und Wiesinger spielen in der Saison 1995/1996 für den Club. Am Ende steht der Club auf Platz 17 der Tabelle. Doch Klaus Schamberger hält seinem Club die Treue. (Sendung vom 03.05.1996) [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 3. Dezember Tafeln im Szenelokal

Ein echtes Sonntagsessen am ersten Advent: Klaus Schamberger diniert in einem Szenelokal. Wie zu erwarten wird es ein Abend mit Hindernissen. (Sendung vom 23.10.2015) [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 4. Dezember Franken sollen hochdeutsch sprechen

Dialekt sprechen ist out. Deshalb parliert auch Klaus Schamberger jetzt auf hochdeutsch. Ob das gut geht? Mit hartem "t" und weichem "b"? (Sendung vom 23.01.1998) [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 5. Dezember Urlaub in Dings

Vorsicht ist geboten, wenn nach der Urlaubszeit Freunde und Bekannte einladen. Dann ist Alarmstufe rot - Urlaubsfotos anschauen - vom Urlaub in Dings. (LIVE Mitschnitt 2001) [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 6. Dezember Weihnachtsflucht

Wer heutzutage mitreden will, der muss dem Weihnachtstrubel daheim entfliehen und in den Süden fliegen. Klaus Schamberger hat das mit Nachbarn und Freunden in Tobago ausprobiert. [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 7. Dezember Am Fahrkartenautomat

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Klaus Schamberger muss die Reise aber gar nicht antreten für das Erlebnis mit der Deutschen Bahn. Eine Bedienungsanleitung der etwas anderen Art. [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 8. Dezember Radio hören

Kurzwelle, Langwelle, UKW, DAB - auch Radiohören wird digital. Klaus Schamberger ist wie immer der neuen Technik gegenüber aufgeschlossen und probiert das neue Radio aus. Wie immer mehr oder weniger erfolgreich. [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 9. Dezember Nachhilfestunden für den Vollknalldeppen

Die Bahn ist und bleibt Klaus Schambergers Liebling. Nicht weil er so gerne mit der Bahn fährt, sondern weil die Vorstände der Bahn mit ihren Innovationen so wunderbares Futter für sein Gschmarri zum Wochenende bieten. [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 10. Dezember Bergwandern

Der Trend geht eindeutig zum Outdoor-Erlebnis-Urlaub. Challenge und Teambuilding inklusive. Klaus Schamberger erklärt uns den Trend des Jahres. [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 11. Dezember Der Alleinunterhalter

Aus der Serie "Ich bitte um Milde": Die Geschichte, wie ein 50. Geburtstag aus dem Ruder laufen kann - oder zu Lachsalven führt, wie in diesem Fall. [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Schamberger Adventskalender 12. Dezember 12.12.12 - die heilige Schnapszahl

Die Standesämter wurden überrannt am 12.12.12. Über 100 Paare sollen an diesem Tag geheiratet haben. Klaus Schamberger hat aber auch noch andere Ideen, wie man die Super-Schnapszahl feiern kann. [mehr]

Weihnachtliches Gschmarri-Logo | Bild: BR zum Audio Adventskalender 14. Dezember Kollateralschaden im Nürnberger Weihnachtskrieg

Wenn am Nürnberger Hauptmarkt wieder der Christkindlesmarkt tobt, herrscht dort Ausnahmezustand. Die Anwohner haben den Markt gleich vor ihrer Tür. Gut zum Glühwein trinken, schlecht für alles andere. [mehr]