Service

BR.de - der Bayerische Rundfunk im Internet

Seite nicht gefunden [Fehler 404] BR.de - der Bayerische Rundfunk im Internet

Sie sehen aktuelle Inhalte von BR.de

Leider sind Sie noch nicht am Ziel: Der von Ihnen gewüschte Inhalt ist nicht oder nicht mehr abrufbar. Als Alternative zeigen wir unsere aktuellen Inhalte an.

Kann ich das gewünschte Thema doch noch finden?

Bitte benutzen Sie unsere Suche, das Inhaltsverzeichnis oder die A-Z-Übersicht mit allen Sendungen. Aktualisieren Sie bitte Ihr Lesezeichen, wenn Sie die gewünschte Seite gefunden haben. Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Woran liegt es, dass die gewünschte Seite nicht (mehr) zu sehen ist?

Hier erklären wir die drei häufigsten Ursachen:

  • Möglicherweise liegt die Seite mittlerweile an einem anderen Ort oder wurde durch einen neueren Inhalt ersetzt.
  • Eventuell liegt ein Tippfehler in der Adresse vor und der Inhalt ist weiterhin abrufbar.
  • Der Bayerische Rundfunk kann Ihnen den Beitrag leider nicht mehr online anbieten, sobald die Verweildauer abgelaufen ist. Mehr zum Thema Verweildauer finden Sie hier.

Specials

Plakat zum Projekt "Ich, Eisner! 100 Jahre Revolution in Bayern" | Bild: Nachlass Germaine Krull, Museum Folkwang Essen/Montage BR zur Übersicht Storytelling-Projekt Geschichte im Messenger Ich, Eisner! 100 Jahre Revolution in Bayern

Kurt Eisner höchstpersönlich, Anführer der Revolution des Jahres 1918 und erster Ministerpräsident Bayerns, schickt uns Nachrichten direkt aufs Handy – und erzählt in Echtzeit, was vor 100 Jahren geschah. [mehr]

Bayern feiern Freistaat und Verfassung | Bild: BR zur Sendung Das große Doppeljubiläum Bayern feiern - Freistaat und Verfassung

Bayern feiert 2018 zwei Jubiläen: Vor 200 Jahren, im Mai 1818, wurde die erste bayerische Verfassung verabschiedet und 100 Jahre später wurde mit der Ausrufung des Freistaates Bayern von Kurt Eisner am 8. November 1918 das Ende der Monarchie besiegelt. Diesen beiden Ereignissen widmet sich der BR mit dem Schwerpunkt Bayern feiern – Freistaat und Verfassung. [mehr]

Medientage München 2017 | Bild: BR/Johanna Schlüter Morgen | 10:20 Uhr ARD-alpha zum Thema BR auf den Medientagen München 2018 Künstliche Intelligenz und die Medien

Künstliche Intelligenz und Machine Learning werden in Zukunft beeinflussen, wie Medien produziert und konsumiert werden. Das ist die zentrale These der Medientage München 2018. Der BR wird Europas führenden Medienkongress wieder mit viel Programm begleiten. Besuchen Sie uns vor Ort! [mehr]

Eintrag in Kalender für Sendersuchlauf | Bild: BR / Johanna Schlüter zum Artikel Antennenfernsehen DVB-T2 HD ab 24. Oktober in ganz Oberbayern und Schwaben empfangbar

In der Nacht vom 23. auf den 24. Oktober wird im Süden Oberbayerns und Schwabens das Antennenfernsehen auf DVB-T2 HD umgestellt. Das bedeutet für alle, die Fernsehen über die Antenne empfangen, mehr Programmvielfalt und hochauflösende Fernsehbilder. Bayernweit wird künftig auch NDR HD ausgestrahlt. [mehr]

BR-Chor Dirigent Yuval Weinberg | Bild: BR zum Artikel Chor des BR Horizonte – Vokalmusik der Gegenwart

Chormusik der zeitlichen und räumlichen Horizonte: Im Münchner Prinzregentheater erklingen am Samstag, 17. November 2018 um 20.00 Uhr zeitgenössische Werke von Komponisten aus weit auseinanderliegenden Regionen. Es dirigiert Yuval Weinberg. [mehr]