Service

BR.de - der Bayerische Rundfunk im Internet

Seite nicht gefunden [Fehler 404] BR.de - der Bayerische Rundfunk im Internet

Sie sehen aktuelle Inhalte von BR.de

Leider sind Sie noch nicht am Ziel: Der von Ihnen gewüschte Inhalt ist nicht oder nicht mehr abrufbar. Als Alternative zeigen wir unsere aktuellen Inhalte an.

Kann ich das gewünschte Thema doch noch finden?

Bitte benutzen Sie unsere Suche, das Inhaltsverzeichnis oder die A-Z-Übersicht mit allen Sendungen. Aktualisieren Sie bitte Ihr Lesezeichen, wenn Sie die gewünschte Seite gefunden haben. Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Woran liegt es, dass die gewünschte Seite nicht (mehr) zu sehen ist?

Hier erklären wir die drei häufigsten Ursachen:

  • Möglicherweise liegt die Seite mittlerweile an einem anderen Ort oder wurde durch einen neueren Inhalt ersetzt.
  • Eventuell liegt ein Tippfehler in der Adresse vor und der Inhalt ist weiterhin abrufbar.
  • Der Bayerische Rundfunk kann Ihnen den Beitrag leider nicht mehr online anbieten, sobald die Verweildauer abgelaufen ist. Mehr zum Thema Verweildauer finden Sie hier.

Specials

BR extra 25.03.2020 | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Corona-Berichterstattung Studie zur Geschlechtergerechtigkeit

Wie oft kommen Frauen und Männer in Berichten, Talkshows und anderen Informationsformaten zu Wort? Diesen Fragen sind die MaLisa Stiftung und die Uni Rostock nachgegangen. Heute wurde die Studie zur Rolle von Frauen und Männern in der Corona-Berichterstattung veröffentlicht. [mehr]

Die Ergebnisse der Sonntagsfrage im BR BayernTrend im Mai 2020 | Bild: BR zum Artikel BR-BayernTrend Mai 2020 Markus Söder weiter mit Spitzenwert – Sorge um Entwicklung der Wirtschaft groß

Wenn in Bayern am kommenden Sonntag Landtagswahl wäre, käme die CSU auf 48 Prozent. Die Grünen würden 19 Prozent erreichen, die SPD wäre mit 9 Prozent wieder im einstelligen Bereich, genauso wie die Freien Wähler mit 8 Prozent. Die AfD liegt bei 5 Prozent. Dies ergibt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest dimap im Auftrag des BR-Politikmagazins Kontrovers. [mehr]