Service

BR.de - der Bayerische Rundfunk im Internet

Seite nicht gefunden [Fehler 404] BR.de - der Bayerische Rundfunk im Internet

Leider sind Sie noch nicht am Ziel: Der von Ihnen gewünschte Inhalt ist nicht oder nicht mehr abrufbar. Als Alternative zeigen wir unsere aktuellen Inhalte an.

Bitte benutzen Sie unsere Suche, das Inhaltsverzeichnis oder die A-Z-Übersicht mit allen Sendungen. Aktualisieren Sie bitte Ihr Lesezeichen, wenn Sie die gewünschte Seite gefunden haben. Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Hier erklären wir die drei häufigsten Ursachen:

  • Möglicherweise liegt die Seite mittlerweile an einem anderen Ort oder wurde durch einen neueren Inhalt ersetzt.
  • Eventuell liegt ein Tippfehler in der Adresse vor und der Inhalt ist weiterhin abrufbar.
  • Der Bayerische Rundfunk kann Ihnen den Beitrag leider nicht mehr online anbieten, sobald die Verweildauer abgelaufen ist. Mehr zum Thema Verweildauer finden Sie hier.

Specials

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland / Kinder auf der Treppe mit Kippa | Bild: BR zur Sendung Schalom 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Dokumentationen, Reportagen, Features, Gespräche, Archivschätze und digitale Angebote geben Einblick in das deutsch-jüdische Zusammenleben. Geschichte und Gegenwart laden dazu ein, die reiche jüdische Geschichte, Religion und Kultur in all ihren Facetten neu zu entdecken. [mehr]

Sophie Scholl | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Programmschwerpunkt Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl

Am 9. Mai vor 100 Jahren wurde Sophie Scholl geboren, als Mitglied der "Weißen Rose" eines der bekanntesten Gesichter des Widerstands gegen die Nationalsozialisten. Der BR erinnert ab 28. April 2021 mit zahlreichen Fernseh- und Hörfunksendungen an die Widerstandskämpferin und fragt dabei auch nach der Bedeutung ihrer Botschaft für die Gegenwart. [mehr]

Mädchen hinter Fernsehkamera | Bild: BR / Henry Lai zur Übersicht Berufsorientierung am 22. April 2021 Digitaler Girls' und Boys' Day

Am "Girls' and Boys' Day" können Jugendliche einen Blick ins Arbeitsleben werfen. Der Bayerische Rundfunk ist auch dieses Jahr wieder mit dabei. Allerdings wird das Angebot am 22. April wegen der Pandemie ausschließlich digital sein. [mehr]