Service

BR.de - der Bayerische Rundfunk im Internet

Seite nicht gefunden [Fehler 404] BR.de - der Bayerische Rundfunk im Internet

Sie sehen aktuelle Inhalte von BR.de

Leider sind Sie noch nicht am Ziel: Der von Ihnen gewüschte Inhalt ist nicht oder nicht mehr abrufbar. Als Alternative zeigen wir unsere aktuellen Inhalte an.

Kann ich das gewünschte Thema doch noch finden?

Bitte benutzen Sie unsere Suche, das Inhaltsverzeichnis oder die A-Z-Übersicht mit allen Sendungen. Aktualisieren Sie bitte Ihr Lesezeichen, wenn Sie die gewünschte Seite gefunden haben. Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Woran liegt es, dass die gewünschte Seite nicht (mehr) zu sehen ist?

Hier erklären wir die drei häufigsten Ursachen:

  • Möglicherweise liegt die Seite mittlerweile an einem anderen Ort oder wurde durch einen neueren Inhalt ersetzt.
  • Eventuell liegt ein Tippfehler in der Adresse vor und der Inhalt ist weiterhin abrufbar.
  • Der Bayerische Rundfunk kann Ihnen den Beitrag leider nicht mehr online anbieten, sobald die Verweildauer abgelaufen ist. Mehr zum Thema Verweildauer finden Sie hier.

Specials

Drehstart des Tatort "In der Familie": Von links:  Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Nora Dalay (Aylin Tezel), Ivo Batic (Miroslav Nemec), Martina Boenisch (Anna Schudt), Jan Pawlak (Rick Okon), Peter Faber (Jörg Hartmann). | Bild: BR/WDR/X Filme Creative Pool GmbH/Frank Dicks zum Thema 50 Jahre Tatort Dortmunder und Münchner Teams ermitteln gemeinsam in Tatort-Doppelfolge: "In der Familie"

Im kommenden Jahr feiert die ARD 50 Jahre "Tatort". In einer Doppelfolge werden erstmals die "Tatort"-Teams aus München und Dortmund gemeinsam ermitteln. Jetzt haben in Dortmund die Dreharbeiten für den ersten Teil begonnen, für den Dominik Graf die Regie übernimmt. Im zweiten Teil wird Pia Strietmann Regie führen. Die Bücher für die "Tatort"-Doppelfolge stammen von Bernd Lange. [mehr]

Touristen vor Schloss Neuschwanstein | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel "jetzt red i" in Sonthofen im Allgäu Freizeitboom contra Naturschutz - Wieviel Tourismus verträgt Bayern?

Bayern ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. So beliebt, dass immer häufiger von Übertourismus gesprochen wird. Denn mittlerweile kommen fast 40 Millionen Gäste pro Jahr zu uns, über 90 Millionen Übernachtungen werden gezählt. Vor allem die Allgäuer Alpen sind ein „Hotspot“. [mehr]

vorne: Alfons Zischl (Maximilian Brückner), hinten: Sepp Goldhammer (Andreas Giebel) | Bild: BR/Neuesuper Produktions GmbH/Arvid Uhlig Morgen | 22:45 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Bayerische Krimi-Serie mit Maximilian Brückner Hindafing - Korruption, Drogen und jede Menge Skandale

Im Mittelpunkt der 1. Staffel steht die kleine Gemeinde Hindafing und der korrumpierbare Bürgermeister Zischl (Maximilian Brückner), der zwar clever jedwede Situation für sich zu nutzen weiß, sich aber letztlich in seinen Intrigen immer weiter verheddert. In der 2. Staffel wird Zischl Landtagsabgeordneter in München. Die anfängliche Euphorie weicht schnell der nüchternen Realität: Das Leben als Landtagsabgeordneter ist härter als gedacht. [mehr]