BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel


7

Zwischen Spessart und Karwendel Schwäbischer Weinweichsel-Likör

Den Geschmack des Gartens ins Wohnzimmer holen und den Duft des Sommers in den Winter retten - das gelingt Roswitha Stöpfel jedesmal aufs Neue, wenn sie sich daran macht, aus Schwäbischen Weinweichseln einen feinen Likör anzusetzen. Die Sauerkirschsorte aus dem Landkreis Dillingen ist für Kenner ein echter Geheimtipp.

Stand: 19.07.2019 | Archiv

Kirschlikör | Bild: colourbox.com

Im Landkreis Dillingen im Donautal gibt es sie noch, die Schwäbische Weinweichsel. Doch während es früher in der Gegend noch einen Bestand von rund 30.000 Bäumen dieser Sauerkirschen-Art gab, verschwinden sie heute leider zunehmend aus der Kulturlandschaft. Man findet sie noch in Hausgärten, wo die Saftkirschen von ihren Besitzern geschätzt und gewürdigt werden - auch wenn die Verarbeitung Arbeit kostet. Denn die aromatische Kirschensorte ist recht klein, und hat viel Kern bei wenig Frucht.

Roswitha Stöpfel möchte, dass die tolle Sauerkirsche nicht in Vergessenheit gerät.

Für den Erhalt der schwäbischen Weinweichsel setzt sich die Gundelfingerin Roswitha Stöpfel ein. Jedes Jahr erntet und verarbeitet sie so viele Kirschen davon, wie sie kann. Und sie bereitet daraus neben Säften und Fruchtaufstrichen auch einen feinen Likör zu, den sie dann in ihrem kleinen Laden an die begeisterten Kunden verkauft.
Uns hat sie das Rezept für ihren Likör verraten.

Rezept für "Schwäbischer Weinweichsel"-Likör

(Menge ist für einen 5 Liter Behälter berechnet)

2,5 kg frische Schwäbische Weinweichseln
1,5 kg Brauner Zucker
½ Stange Bourbon Vanille
Behältnis mit Rum auffüllen

Die ganzen Weichseln waschen und entstielen, in das Behältnis mit Zucker und Vanille geben mit Rum auffüllen und mischen. In den ersten Tagen täglich etwas schütteln/rühren , damit der Zucker sich schneller löst. Mindestens 10 Wochen dunkel lagern. Anschließend durch ein Tuch filtern und in Flaschen füllen.

Tipp: Die ausgefilterten ganzen Weichseln, können entkernt für Fruchtaufstrich, Kuchen, und viele andere Leckereien verwendet werden.

Verwendung: Die original Schwäbische Weinweichsel benötigt keine weiteren Gewürze wie Zimt, Nelken oder ähnliches. Lassen Sie den wunderbaren Geschmack dieser Weichsel in voller Pracht zur Geltung kommen.

Den ganzen Beitrag sehen


7