BR Fernsehen - Wir in Bayern


76

Wir in Bayern | Rezept Kartoffelmaultaschen mit Bärlauchfüllung und Kräuterseitlingen

Brigitte Berghammer-Hunger präsentiert ein frühlingsfrisches Maultaschen-Rezept. Gemacht aus Kartoffelteig, werden diese mit einer Bärlauchmasse gefüllt und mit brauner Butter und gebratenen Kräuterseitlingen serviert.

Published at: 2-4-2024 | Archiv

Wir in Bayern | Rezept: Kartoffelmaultaschen mit Bärlauchfüllung und Kräuterseitlingen

Kartoffelmaultaschen mit Bärlauchfüllung und Kräuterseitlingen File format: PDF Size: 157,35 KB

Rezept für 4 Personen

Bärlauchfüllung

  • 150 g frischer Bärlauch (1 Bund)
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 200 g gekochte, durchgedrückte Kartoffel (vorwiegend festkochend)
  • 200 g Topfen, mager (20 %)
  • ½ TL Salz
  • etwas Muskatnussabrieb

Zubereitung
Pellkartoffel kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Wenn nicht vorhanden, dann mit einer Gabel fein zerdrücken oder durch ein Kartoffelgitter reiben. Blätter waschen und abtropfen lassen. Bärlauch fein schneiden und dann mit dem Öl sehr fein mixen. Danach in einer Schüssel das Bärlauchöl mit Kartoffeln und alle restlichen Zutaten mischen und mit Salz und Muskat abschmecken. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen.

Teig

  • 600 g gekochte, kalte Kartoffeln (vorwiegend festkochend), vom Vortag, durchgedrückt (Kartoffelpresse) 
  • 1 Ei
  • 200 g Weizenmehl, Typ 405
  • etwas Mehl zum Ausrollen, Typ 550
  • ½ TL Salz
  • Bärlauchfülle (Zubereitung s.o.)

Zubereitung
Einen Topf mit gesalzenem Wasser und Lineal, Rollholz, Teigkarte, Pinsel und Teigrädchen bereitstellen. Alle Zutaten des Kartoffelteiges, mit der Hand zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in drei Teile teilen. Arbeitsfläche mit Mehl bestauben. Einen Teil des Teiges mit dem Rollholz zu einem 10 cm breiten Streifen ausrollen. In gleichmäßigen Abständen die Fülle, je 1 Teelöffel Fülle, verteilen. Die beiden Seiten zusammenklappen und zw. Der Füllung leicht fest drücken. Mit dem Teigrädchen die Zwischenräume zwischen den Portionen durchschneiden. Die fertigen Maultaschen im Salzwasser simmern lassen, wenn sie oben schwimmen, ca. 1 Minute ziehen lassen. Mit der Schaumkelle herausnehmen und auf ein Blech mit einer Backmatte legen.

Gebratene Kräuterseitlinge

  • Kräuterseitlinge, Menge je nach Gusto
  • Etwas Rapsöl
  • Salz

Zubereitung
Kräuterseitlinge putzen und in Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne mit etwas Rapsöl anbraten, dann leicht salzen.

Und

  • 100 g braune Butter zum Anrichten
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 6 EL geriebener Pecorino oder Bergkäse

Anrichten
Kartoffelmaultaschen mit Bärlauchfülle, brauner Butter und Kräuterseitlingen auf Tellern anrichten. Mit Schnittlauchröllchen und Käse bestreuen.

Brigitte Berghammer-Hunger wünscht Ihnen einen guten Appetit!


76