BR Fernsehen - Wir in Bayern


68

Wir in Bayern | Rezept Flos Hüttenrösti

Nicht nur in der Schweiz sind Rösti sehr beliebt, auch Flo Lerche begeistert sich für das herzhafte Kartoffelgericht. Er serviert zu dem kross angebratenen Schweizer Klassiker knusprigen Bacon, cremig-würzigen Taleggio und etwas Sauerrahm.

Published at: 8-5-2024 | Archiv

Flos Hüttenrösti File format: PDF Size: 116,41 KB

Rezept für 4 Personen

Rösti

  • 5 große Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Pflanzenöl zum Anbraten

Zubereitung
Kartoffeln mit der Reibe reiben. Salz, Pfeffer und Muskatnuss zugeben, kurz vorsichtig durchmengen und nicht ausdrücken. Acht Rösti in Öl in etwas wilder Form ausbraten. Auf ein Blech geben, wenn sie goldbraun sind.

Candy Bacon

  • 8 Scheiben Frühstücksspeck, ca. 2-3 mm dick
  • 3 EL Honig
  • 100 g brauner Zucker
  • Cayennepfeffer, schwarzer Pfeffer

Zubereitung
Den Speck mit Zucker, Honig und Cayennepfeffer einreiben und auf ein Backblech mit Backpapier geben. Bei 200 Grad in den Backofen geben und 20-30 Minuten schön knusprig ausbacken.

Taleggio

  • 4 Scheiben Taleggio (ital. Weichkäse)
  • 2 rote Zwiebeln, geschält, in Streifen geschnitten
  • 100 ml Balsamico
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • Bratensaft vom Speck (Zubereitung s.o.)

Zubereitung
In einer Pfanne die in Streifen geschnitten Zwiebeln in etwas Öl anbraten und mit dem Bratensaft vom Speck ablöschen. Balsamico hinzufügen und einkochen lassen. Auf dem in Scheiben geschnittenen Taleggio verteilen.

Garnitur

  • etwas Rucola
  • Tomatenscheiben
  • Sauerrahm
  • Kren (Meerrettich)

Anrichten
Jeweils eine Rösti auf den Tellern verteilen und mit Bacon, Taleggio und den verschiedenen Garnituren belegen. Zum Schluss nochmal eine Rösti obendrauf setzen. Den Hüttenrösti mit Sauerrahm toppen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Florian Lerche!


68