BR Fernsehen - quer

Sehen, was quer läuft!

quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video mit Informationen quer komplett Sendung und Kommentare vom 6.12.

Klausen zu wild für unsere Gesellschaft? // Wie in Bayern Osteuropas Wälder verheizt werden // Obdachlos trotz Job // Neue Supermärkte auf der grünen Wiese // Kampf gegen die Silvester-Knallerei - u. v. m. in dieser quer-Sendung [mehr]

quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video Silvester-Feuerwerk Der schwierige Kampf gegen die Böllerei

Ein Feuerwerk ist ebenso sinnfrei wie schön: Macht Spaß, ist prächtig und knallt wunderbar. Doch immer mehr Bürger wollen die Knallerei zur Jahreswende nicht mehr dulden, weil sie den entstehenden Feinstaub und Lärm fürchten oder Natur und Tiere schützen wollen. Ein Beitrag aus quer vom 6.12.2018. [mehr]


quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video Klausen außer Kontrolle Brauchtum vs. Sicherheit?

Die Klausentreiben sind Brauchtum und Tourismusattraktion, aber immer wieder kommt es zu gewalttätigen Übergriffen und Beschwerden. Deswegen gibt es jetzt strikte Benimmregeln, Sicherheitszonen und sogar eine Identifizierungsnummer am Kostüm wie bei Polizisten. Sind die Klausen zu wild geworden - oder wird hier ein alter Brauch Opfer übertriebener Sicherheitsbedürfnisse? Ein Beitrag aus quer vom 6.12.2018. [mehr]


quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video Hippe Holzöfen Wie in Bayern Osteuropas Wälder verbrennen

Wer mit Holz heizt, schützt das Klima, heißt es. Denn die Scheite geben nur so viel CO2 ab, wie der Baum beim Wachsen einst gespeichert hat. Aber nur wenige machen sich Gedanken, woher ihr Holz stammt. Denn unser wachsender Holzhunger kann längst nicht mehr aus heimischen Wäldern gestillt werden. Ein Beitrag aus quer vom 6.12.2018. [mehr]


quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video Obdachlos trotz Job Arbeiterelend im reichen München

Sie campen unter Brücken, zwischen Gleisen und sogar am Mittleren Ring. Unter Münchens mehr als 5000 Obdachlosen sind immer mehr "Tagelöhner" aus Bulgarien und Rumänien. Das heißt: Menschen, die fleißig arbeiten, haben zu wenig Geld für ein festes Dach über dem Kopf. Ein Beitrag aus quer vom 6.12.2018. [mehr]


quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video Ladenkiller Immer neue Supermärkte auf der grünen Wiese

Eigentlich müsste man doch schlauer sein: Bäcker, Metzger, Dorfläden sind auf der Roten Liste bedrohter Arten. Und trotzdem bauen Gemeinden munter weiter Gewerbegebiete mit großen Verbrauchermärkten am Ortsrand und setzen das Dorfleben in der Ortsmitte aufs Spiel. Ein Beitrag aus quer vom 6.12.2018. [mehr]


quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video Klimakonferenz Kohle-Paradies Kattowitz

Die Welt steht vor einem Dilemma - wachsende Wirtschaft oder Welt retten? Geht beides? Vielleicht findet die Welt-Klimakonferenz deswegen in einer alten Zeche in Kattowitz statt, weil alle so schwarz sehen. Ein Beitrag aus quer vom 6.12.2018. [mehr]


quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video Vorschlag von Merz Kein Geld für die Rente? Kauft Aktien!

Aktien sind nach Ansicht von Friedrich Merz eine Möglichkeit, die Rente abzusichern. Der Staat könnte Aktiensparpläne fördern, etwa durch Freibeträge bei der Steuer. Das erinnert uns an ein Zitat, dass Marie-Antoinette zugeschriebe wird. Ein Beitrag aus quer vom 6.12.2018. [mehr]


quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video Glacéau Smartwater Die dreisteste Werbelüge des Jahres

Laut Footwatch verlangt Coca-Cola für ein gewöhnliches Tafelwasser einen Wahnsinnspreis. Dafür ist das Wasser in eine schöne Flasche eingepackt und mit einem tollen Namen versehen, der es zu etwas Besonderem macht: wer es trinkt, fühlt sich als Mensch mit smartem Lifestyle. So funktioniert die Werbemasche von Glacéau Smartwater. Ein Beitrag aus quer vom 6.12.2018. [mehr]


quer vom 06.12.2018 | Bild: BR zum Video quer-Ministerpräsident Zweifelhafte Geschenke

Die neue bayerische Regierung mit Ministerpräsident Markus Söder und seinem Koalitionspartner Hubert Aiwanger verteilt teure Geschenke an die Wähler. Das Geld vom Bund für die Digitalisierung der Schulen wollen die beiden aber nicht. Warum eigentlich? Ein Beitrag aus quer vom 6.12.2018. [mehr]