BR Fernsehen - Landfrauenküche


187

Hauptspeise Lena Zimmermann Schweinebacken in Dunkelbiersauce mit Kartoffel-Süßkartoffelstampf und Speckbohnen

Die Hauptspeise von Landfrau Lena Zimmermann aus Schwaben: Schweinebacken in Dunkelbiersauce mit Kartoffel-Süßkartoffelstampf und Speckbohnen. Hier finden Sie das Rezept.

Stand: 30.10.2020

Hauptspeise: Schweinebacken in Dunkelbiersauce mit Kartoffel-Süßkartoffelstampf und Speckbohnen von Lena Zimmermann aus Schwaben | Bild: BR/megaherz

Schweinebacken in Dunkelbiersauce mit Kartoffel-Süßkartoffelstampf und Speckbohnen Format: PDF Größe: 335,77 KB

Für 4 Personen

Zutaten

Für das Fleisch

  • 3 Karotten
  • 1/4 Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 500 ml dunkles Bier
  • 12 Schweinebacken
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Speisestärke

Für den Kartoffel-Süßkartoffelstampf

  • 12 mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Süßkartoffeln
  • ca. 100 ml Milch
  • 2–3 EL Butter
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss

Für die Bohnen

  • 500 g grüne Bohnen
  • Salz
  • 8 Scheiben Speck
  • Öl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Am Vortag Karotten, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken tupfen. Alles in einer großen Schüssel mit dem dunklen Bier mischen und die Schweinebacken darin mind. 12 Stunden einlegen. Je länger das Fleisch mariniert, desto intensiver wird der Geschmack.
  2. Am Zubereitungstag die Bäckchen aus dem Sud nehmen und in einem großen Topf im heißen Öl rundum anbraten. Das Gemüse aus dem Sud hinzufügen, kurz mitbraten und mit dem Einlegesud ablöschen. Die Schweinebäckchen zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 3 Stunden schmoren lassen.
  3. Inzwischen für den Kartoffel-Süßkartoffelstampf Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten weich garen. Dann abgießen und ausdampfen lassen. Kartoffeln und Süßkartoffeln in einem Topf zerstampfen. Die Milch erwärmen, die Butter darin auflösen und die Buttermilch unter den Kartoffelstampf rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Am Ende der Garzeit die Bäckchen aus dem Topf nehmen und warm stellen. Den Sud in einen zweiten Topf abgießen und mit dem Stabmixer pürieren. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser anrühren, unter die Sauce rühren und aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch wieder hineinlegen.
  5. Die Bohnen putzen, waschen und in Salzwasser 10 Minuten blanchieren. Herausnehmen und abkühlen lassen. Jeweils 3 bis 4 Bohnen zu acht Bündeln zusammenfassen und mit je 1 Speckscheibe umwickeln. In einer Pfanne im heißen Öl rundum knusprig anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Zum Servieren den Kartoffelstampf mit je 2 Bohnen im Speckmantel auf Teller verteilen. Die Schweinebäckchen mit der Sauce dazu anrichten.

187