BR Fernsehen - Landfrauenküche


11

Hauptspeise von Anja Wolff Kurkuma-Fettuccine mit Paprika-Chili-Schafsfrischkäse

Als Hauptspeise serviert Anja Wolff aus dem Weserbergland in Ostwestfalen-Lippe Kurkuma-Fettuccine mit Paprika-Chili-Schafsfrischkäse.

Published at: 1-4-2024 1:01 vorm.

Hauptspeise von Anja Wolff: Kurkuma-Fettuccine mit Paprika-Chili-Schafsfrischkäse. | Bild: WDR/BR/megaherz

Rezept für Kurkuma-Fettuccine mit Paprika-Chili-Schafsfrischkäse

Für 6 Personen

ZUTATEN:                                            

Pasta:

  • 200 g Weizenmehl z. B. Type 700
  • 200 g Hartweizengrieß, fein gemahlen
  • 1 kleines Stück Kurkumawurzel oder gemahlenes Kurkumapulver
  • Salz
  • Olivenöl (optional)

Sauce:

  • 15 kleine schmackhafte Tomaten
  • 1-2 Zucchini
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 EL Himbeeressig
  • Knoblauch nach Geschmack
  • eine Hand voll Zedernüsse, alternativ Pinienkerne
  • Paprika-Chili-Schafsfrischkäse nach Geschmack
  • Olivenöl zum Anbraten

                                                                                  

ZUBEREITUNG:

  1. Für die Fettuccine das Mehl, den Hartweizengrieß, das Kurkumapulver, etwas Salz in einer Rührschüssel miteinander vermischen und gut verkneten. Es sollte ein formbarer Teig entstehen.
  2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausrollen und in lange Streifen schneiden.
  3. Die Nudeln in leicht siedendem Wasser für 2-3 Minuten kochen.
  4. Für die Sauce die Zwiebeln in kleine Schiffchen schneiden und mit etwas Olivenöl anbraten. Die Zwiebeln mit dem Himbeeressig ablöschen.
  5. Die Zucchini in Spiralen schneiden und die Tomaten halbieren. Das Gemüse in Öl anbraten.
  6. Zuletzt den kleingeschnittenen Knoblauch kurz mit anschwitzen und mit dem Paprika-Chili-Schafsfrischkäse unterheben, die Pasta dazugeben und mit angerösteten Zedernüssen servieren.

11