BR Fernsehen - Kunst + Krempel


5

Kiefern-Vase Zapfig, schuppig, grün

Dieser 'Kiefern-Krug' aus dem 20. Jahrhundert wurde wohl als Hommage an den Glasmeister Emile Gallé und seinen 'Pichet Le Pin' gefertigt.

Stand: 22.11.2012 | Archiv

Nicht nur das Grün dieser Vase, auch die Kiefernnadeln, die stilisierten Kiefernzapfen und die einzelnen Schuppen am Vasenfuß sollen an Gallés berühmte 'Pichet Le Pin', also den 'Kiefern-Krug' erinnern. Emile Gallé hatte die Vase dem bedeutendsten Kunstkritiker seiner Zeit, Roger Marx, gewidmet. Ihr heutiger Aufenthaltsort ist unbekannt.

Die Größe der hier gezeigten Vase stimmt in etwa mit ihrem Vorbild überein, doch in vielen Details weicht sie qualitativ ab, zum Beispiel bei der Profilierung des Kragens. Auch ist ihre geätzte Signatur für Gallé untypisch. Dennoch kann diese Vase als recht gelungener Versuch gelten, sich dem Spitzenwerk eines großen Meisters anzunähern.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 400 Euro
  • Datierung: 20. Jahrhundert
  • Sendung vom 24. November 2012

5