BR Fernsehen - Der Komödienstadel


25

Der Komödienstadel Der weibscheue Hof

Der Hof des Bauern Schrothammer ist frauenlos aus Überzeugung, denn der Chiemgauer hat mit dem zarten Geschlecht keine guten Erfahrungen gemacht. Gelingt es Hansi, der Liebe seines Sohnes Michl, das enttäuschte Herz noch einmal zu erweichen?

Stand: 30.03.2017 | Archiv

Information

Sehen Sie die Komödie "Der weibscheue Hof" parallel zur Fernsehausstrahlung am Sonntag, 9. April, um 20.15 Uhr in unserem Livestream! Danach ist das Stück aus urheberrechtlichen Gründen nicht in der Mediathek abrufbar.

Im Chiemgau Anfang der 1930er-Jahre. Der Bauer Andreas Schrothammer hat mit seiner zweiten Frau schlechte Erfahrungen gemacht und duldet deshalb außer der schwerhörigen alten Magd Barbara kein Weib mehr auf seinem Hof.

Mit List zur glücklichen Liebe?

Nun hat sich aber sein Sohn Michl während der Ausbildung in Weihenstephan in das Mädchen Hansi verliebt. Als Hüterbub verkleidet lässt sich diese auf dem "weibscheuen Hof" anstellen, um Michl nahe zu sein. Vor allem aber hofft sie, dass sie die frauenfeindlichen Vorurteile der Männer brechen und die verdrehte Männerwelt auf dem Hof wieder ins Lot bringen kann.

Besetzung
RolleDarsteller
Andreas SchrothammerGötz Burger
Nepomuk SchrothammerHans Schuler
BarbaraErni Singerl
Michl SchrothammerMarkus Neumaier
HansiSabrina White
Witwe StrassmaierHeide Ackermann
Liborius HimmelreuterWinfried Frey
Flori (Altknecht)Bernhard Butz
Seppl (Jungknecht)Robert Pilsner

Erstausstrahlung: 12. Juni 2005

Stück, Regie und Redaktion
AutorRegieRedaktion
Albert MartensPeter WeissflogHubert Haslberger

25