BR Fernsehen - Chiemgauer Volkstheater


22

Wiedersehen mit Erni Singerl Die Perle Anna

Für ein ungestörtes Stelldichein mit der Geliebten, braucht der Hausherr eine sturmfreie Wohnung. Doch sowohl seine Frau, als auch die Perle Anna stellen sich vorzeitig wieder ein, weshalb ein Chaos vorprogrammiert ist ...

Stand: 12.06.2017 | Archiv

Chiemgauer Volkstheater - Die Perle Anna: Von links: Bernhard Hesekiel (Rolf Kuhsiek), Catherina Courand (Claudia Kleiber), Robert Watte (Markus Neumaier), Claudia Hesekiel (Mona Freiberg) und Anna (Erni Singerl): Mit dieser Familie hat es die "Perle" Anna wirklich nicht leicht.  | Bild: BR/Impress

Was macht der Hausherr Bernhard Hesekiel, wenn er sich in seinen eigenen vier Wänden mit seiner Schweizer Freundin ungestört vergnügen möchte? Er schickt sich selbst auf Dienstreise, seine Gattin zu Mama und die Hausperle Anna zu ihrer Schwester aufs Land.

Obstler und Schlitzohrigkeit

Aber auch seine Ehefrau möchte die vermeintlich leere Wohnung zum Stelldichein mit ihrem Geliebten nutzen und Anna weiß ebenfalls Besseres, als sich drei Tage ins Haus ihres ungeliebten Schwagers zu begeben.
So finden sich denn alle ein, und Anna muss mithilfe von reichlich Obstler ihre ganze Schlitzohrigkeit aufbieten, die Paare aneinander vorbeizulotsen.

Besetzung
RolleDarsteller
Perle AnnaErni Singerl
Bernhard HesekielRolf Kuhsiek
Claudia HesekielMona Freiberg
Robert WatteMarkus Neumaier
Catherina CourandClaudia Kleiber
Stück und Regie
AutorRegieFernseh-RegieTitelmusikRedaktion
Marc CamolettiRolf KuhsiekKarl-Heinz FischerStoaberg MusiAriane Ofiera, Sabine 
Boueke-Loosen (seit 2011)

Eine Aufzeichnung aus der Wolfseehalle Fischbachau von 1993.


22