Deutschland-Wetter | Reisewetter | Wetter | Aktuell | BR

Wetter-Logo
Sie befinden sich hier:

Wetter Navigation

Wetter Inhalt

  

Das Wetter in Deutschland

Wetterkarte Deutschland Rügen: wolkig, 7 Grad. Wetterstation Rügen auswählen Hamburg: stark bewölkt, 10 Grad. Wetterstation Hamburg auswählen Hannover: stark bewölkt, 10 Grad. Wetterstation Hannover auswählen Berlin: stark bewölkt, 7 Grad. Wetterstation Berlin auswählen Köln: stark bewölkt, 11 Grad. Wetterstation Köln auswählen Erfurt: stark bewölkt, 8 Grad. Wetterstation Erfurt auswählen Dresden: stark bewölkt, 8 Grad. Wetterstation Dresden auswählen Frankfurt am Main: bedeckt, 9 Grad. Wetterstation Frankfurt am Main auswählen Saarbrücken: stark bewölkt, 9 Grad. Wetterstation Saarbrücken auswählen Stuttgart: fast wolkenlos, -2 Grad. Wetterstation Stuttgart auswählen Nürnberg: fast wolkenlos, 0 Grad. Wetterstation Nürnberg auswählen München: leicht bewölkt, 3 Grad. Wetterstation München auswählen Freiburg: wolkenlos, 5 Grad. Wetterstation Freiburg auswählen
  • Karte
  • Tabelle
  • Bericht
  • aktualisieren

Das Wetter für heute und die nächsten Tage

Das Wetter in Deutschland

Heute etwa vom Saarland und der Pfalz bis nach Mecklenburg sowie westlich davon zumeist stark bewölkt und im Tagesverlauf von Westen her aufkommender, teils schauerartig verstärkter Regen, örtlich mit Blitz und Donner. Im Süden und Osten neben lockeren Wolkenfeldern häufiger Sonnenschein. Später zwar von Nordwesten her allmählich wolkiger, doch nach wie vor trocken.

Höchstwerte milde 7 Grad auf Sylt bis 18 Grad im Breisgau. Auflebender Süd- bis Südwestwind, später im Westen und Nordwesten starke bis stürmische Böen, in Schauernähe einzelne Sturmböen.

Die weiteren Aussichten: Nachts mitsamt dichter Bewölkung nach Osten vorankommender Regen, am längsten trocken in Südostbayern, dort länger gering bewölkt. Im Nordwesten später Auflockerungen und lokale Schauer. Tiefstwerte 8 bis 2, in Südostbayern um 0 Grad. Dort schwacher, sonst mäßiger bis frischer Süd- bis Südwestwind.

Morgen wechselnd bis stark bewölkt und gebietsweise Regenschauer, im Westen vereinzelt Graupelgewitter, ab 600-900 Meter Schneeschauer. Maximal 4 Grad in der Eifel bis 11 Grad im Havelland. Mäßiger bis frischer Süd- bis Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen.

Bericht von Montag 27.02.2017 05:00 Uhr

drucken Drucken       seiteEmpfehlen Weiterempfehlen       
  
 

Weitere Inhalte

Das BR-Wetter gibt's jetzt auch für Smartphones und Tablets!

Zum Mobilwetter