48

BR-Radltour 2024 Das ist die Strecke 2024!

Anlässlich des 75. Geburtstags des BR führt die BR-Radltour 2024 durch alle bayerischen Regierungsbezirke! Gestartet wird am 27. Juli in Landau a.d.Isar. Zielort ist Neustadt a.d.Aisch.

Published at: 15-3-2024

Die Route für die BR-Radltour 2024 | Bild: BR

Tagsüber radeln – abends feiern: Das bewährte Motto der BR-Radltour ist auch bei der diesjährigen Ausgabe des Klassikers im Sommer gesetzt. Zum 75. Geburtstag des Bayerischen Rundfunks haben sich die Verantwortlichen dabei eine ganz besondere Strecke ausgedacht: quer durch alle sieben bayerischen Regierungsbezirke. Die Etappenorte wurden am Samstag, 16. März, im Rahmen der "BR-Radlnacht" im Münchner Hofbräuhaus vorgestellt: Auftakt mit dem ersten Open Air-Konzert ist am Samstag, 27. Juli, in Landau a.d. Isar in Niederbayern, Zielort am Freitag, 2. August, Neustadt a.d. Aisch (Mittelfranken).

Eingeteilt auf sechs Etappentage, führt die insgesamt zirka 550 Kilometer lange Strecke durch sämtliche bayerische Regierungsbezirke: Nach dem Start in Landau a.d. Isar/Niederbayern geht es weiter nach Geisenfeld/Oberbayern (Ankunft 28. Juli), Donauwörth/Schwaben (29. Juli), Berching/Oberpfalz (30. Juli), Pegnitz/Oberfranken (31. Juli) und über Ebern/Unterfranken (1. August) ins Ziel nach Neustadt a.d. Aisch/Mittelfranken (2. August).

Open Air-Konzerte in den Etappenorten bei kostenfreiem Eintritt
An jedem Etappenort erwartet die Teilnehmenden der Radltour sowie Besucherinnen und Besucher ein großes Open Air-Konzert bei freiem Eintritt. Die Künstlerinnen und Künstler werden Mitte Mai bekannt gegeben.

Details zum Anmeldestart im April
1.000 Teilnahmeplätze stehen bei Bayerns größtem Freizeitsport-Ereignis in diesem Jahr zur Verfügung. Über Anmeldemodalitäten und weitere Details zur BR-Radltour 2024 informiert der Bayerische Rundfunk im April.

"Seit 75 Jahren ist der BR in allen Regionen des Freistaats zu Hause, macht identitätsstiftendes Programm und schafft Erlebnisse, die Menschen mit verschiedensten Biografien verbinden. Die BR-Radltour als unsere größte mehrtägige Veranstaltung ist ein perfektes Beispiel dafür: Jahr für Jahr begeistert sie Zehntausende entlang der Strecke und bietet Programm zum Anfassen. So etwas schafft kein Netflix und kein Instagram – so etwas schafft nur der BR. Ich freue mich deshalb ganz besonders, dass die Radltour in unserem Jubiläumsjahr einen speziellen Beitrag leistet und ihre einmalige Visitenkarte in allen Regierungsbezirken abgibt!"

BR-Intendantin Dr. Katja Wildermuth

"Gemeinsam unterwegs durch alle sieben Regierungsbezirke Bayerns – das ist etwas ganz Besonderes und bei der Tourplanung auch eine gewisse Herausforderung. Dieser haben wir uns im Jahr des 75-jährigen BR-Jubiläums sehr gerne gestellt! Herausgekommen ist eine abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Route, die den Teilnehmenden hoffentlich viel Spaß machen wird. Auch in diesem Jahr bringt die BR-Radltour die Menschen in Bayern auf einzigartige und nachhaltige Weise zusammen – nah bei den Leuten, in der Region und mit besonders stimmungsvollen Momenten."

BR-Marketingchef Dr. Markus Riese


48