Religion & Orientierung - Gottesdienste


3

Katholischer Gottesdienst Kreuzweg mit Papst Franziskus

An Karfreitag gedenken Christen des gewaltsamen Todes Jesu Christi am Kreuz. Im Beten des Kreuzwegs empfinden Gläubige diesen Weg nach. In Rom findet der Kreuzweg mit Papst Franziskus am Kolosseum statt.

Published at: 26-3-2024

Dunkle Wolken über dem Petersplatz | Bild: dpa-Bildfunk/Gregorio Borgia

Der Karfreitag steht für Christen in aller Welt im Zeichen des Leidens und der Trauer. Der Kreuzweg erinnert an den Leidensweg Jesu Christi, von seiner Verurteilung zum Tod bis zur Grablegung.
Bei der abendlichen Andacht im Kolosseum in Rom tragen Gläubige das Kreuz in einer Prozession über 14 Stationen. Für die Meditationen beauftragt Papst Franziskus jedes Jahr andere Autorinnen und Autoren. 2023 stand der Kreuzweg unter dem Leitmotiv des Friedens, die persönlichen Texte waren von Männern und Frauen aus verschiedenen Kriegs- und Krisenregionen der Welt verfasst. Der BR überträgt den Kreuzweg um 21:10 Uhr.


Es kommentieren Monsignore Erwin Albrecht und Elisabeth Möst.


3