BR Fernsehen - STATIONEN

Religion erleben

Aktuelle Sendung

Ein Hund in der Stadt. | Bild: BR/Fabian Stoffers 20.10. | 10:30 Uhr ARD-alpha zum Artikel Zum Fressen gern Welche Rechte haben Tiere?

Unsere Gesellschaft teilt Tiere in zwei Kategorien: als Ware zum Schlachten und Essen und als menschenähnlicher Freund zum Liebhaben und Kuscheln. Unser Verhältnis zu Tieren ist ambivalent, genauso wie die Gesetze zum Tierschutz. [mehr]



Dompteur Martin Lacey vom Zirkus Krone mit drei Löwen, die Männchen machen | Bild: BR 20.10. | 10:30 Uhr ARD-alpha zum Artikel Zirkustiere in der Manege Tierliebe oder Tierquälerei?

Der Münchner Circus Krone hat als einer der wenigen Zirkusse noch Wildtiere im Programm. Deshalb wird er immer wieder kritisiert. Denn für die einen ist eine Show mit dressierten Löwen Tierquälerei, für die anderen zeigt Raubtier-Nummer angeborene Jagdinstinkte. [mehr]


PORTRÄT

Christian Stückl | Bild: BR/ Andrea Kammhuber 20.10. | 10:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Der fromme Rebell Christian Stückl und die Passionsspiele in Oberammergau

Schon als Kind wollte er Leiter der Passionsspiele werden. Mit 29 Jahren war es so weit. Doch als jüngster Spielleiter der Geschichte erntete Christian Stückl nicht nur Lob. [mehr]

NÄCHSTE SENDUNG

Nackte Puppe liegt auf einem Steinweg | Bild: BR/ Andrea Kammhuber 20.10. | 10:30 Uhr ARD-alpha zum Artikel #Metoo, Macht und Missbrauch Von Empörung, Scham und Reue

Fast die Hälfte aller Frauen in Deutschland war schon einmal körperlicher, oft auch sexueller Gewalt ausgesetzt. Das ist durch Untersuchungen der Bundesregierung belegt. STATIONEN gibt Opfern eine Stimme und versucht Mechanismen der Täter, verschleierte Machtsysteme und Herrschaftsstrukturen offen zu legen. [mehr]