Bayern 2 - radioWissen


3

Download-Service Einsatz im Unterricht

Published at: 20-2-2013 | Archiv

Einsatz im Unterricht

  • Hinführung zum Thema: Das Thema "Multiple Persönlichkeit" ist für Schüler der 11. und 12. Jahrgangsstufe im Bereich Ethik, Psychologie geeignet. Besonders wichtig ist - bei allem Interesse an den psychischen Vorgängen - zu beachten, dass als Auslöser für diese Störung eine gewaltsame Traumatisierung stattgefunden haben muss. Daher bieten sich auch Seitenblicke in Bereiche wie rituelle Gewalt, Sekten-Kulte (z. B. Satanisten) an. Auf jeden Fall sollte mit dem Thema sensibel umgegangen werden.

Nacharbeit

  • Nachbearbeitung: Das Arbeitsblatt 1 soll zur Hörbegleitung der Sendung dienen. Die Schüler können die gehörten Informationen in sechs verschiedene inhaltliche Aspekte aufteilen und somit schriftlich festhalten. Dazu gibt es eine Beispiellösung. Mit dem Arbeitsblatt 2 soll das Nachempfinden angestoßen werden, indem die Schüler ein (einfaches) Thema aus dem Blickwinkel verschiedener Identitäten betrachten. Im Anschluss kann die Kritik an der Diagnose diskutiert werden. Mit den Schülern kann das Prinzip der Dissoziation nachvollzogen werden, wenn das Gespräch auf unangenehme, vielleicht peinliche Erlebnisse kommt, die man am liebsten vergessen würde. Auch wenn es sich vom Krankheitsbild natürlich unterscheidet, können die Schüler und Schülerinnen anhand der multiplen Persönlichkeiten ihre eigenen innerpsychischen Widersprüche erforschen und diskutieren. Besonders interessant ist dabei die Frage nach der eigenen Identität: Was macht mich aus? Wer bin ich? Worüber definiere ich mich? Hierbei lohnt sich eine differenzierte Betrachtung - vielleicht in Partnerarbeit - allerdings sollte beachtet werden, dass dabei nicht zur Beurteilung einzelner Wesenszüge kommt. Dennoch kann eine realistische Selbsteinschätzung erlernt werden. Die Arbeitsblätter 3 und 4 bieten in Kreuzworträtsel- und Quiz-Form eine Vertiefung der Fachbegriffe (s. a. Glossar) und der Inhalte der Sendung.

Lehrplanbezug

Lehrplan für das bayerische Gymnasium
Jahrgangsstufen 11/12, fachübergreifende Lehrinhalte:

  • die Identitätsfindung unterstützen, Verantwortungsbereitschaft und Einfühlungsvermögen fördern 
  • eine realistische Selbsteinschätzung hinsichtlich eigener Kompetenzen fördern: z. B. Team- und Kooperationsfähigkeit, rhetorische Kompetenz
  • Selbständigkeit im Umgang mit belastenden Lebenssituationen fördern
  • Gesundheitsbewusstsein weiter entwickeln: physische und psychische Gesundheit
  • Achtung und Respekt vor der Würde, Persönlichkeit und Meinung anderer fördern

3