Bayern 2 - radioWissen


10

Download-Service Einsatz im Unterricht

Stand: 23.05.2013 | Archiv

Vorarbeit

  • Lernziele: Die Schüler sollen:

- Grundlegende Kenntnisse über das menschliche Immunsystem erwerben.
- Sie sollen die Funktionsweise der aktiven und passiven Immunabwehr in ihren Grundzügen verstehen.
- Den Unterschied zwischen erworbener und angeborener Immunabwehr kennen.
- Die wichtigsten Organe benennen können, die an der Immunabwehr beteiligt sind.
- Verstehen, was jeder einzelne für ein möglichst gesundes Immunsystem tun kann.
- Störungen und Krankheiten kennenlernen, die das Immunsystem beeinflussen.

Einsatz im Unterricht

  • Hinführung zum Thema: Wenn die Sendung im Unterricht komplett gehört werden soll, kann dies als grundlegender Einstieg ins Thema geschehen. Sollen nur einzelne Abschnitte zum Einsatz kommen, müssten diese entsprechend thematisch eingebettet werden. Die einzelnen Ausschnitte sind:

Ausschnitt 1: Das Immunsystem setzt sich aus verschiedenen Bestandteilen zusammen - z. B. die Haut als physische Barriere oder die Bakterienflora im Verdauungssystem.
Ausschnitt 2: Die unspezifische, angeborene Immunabwehr.
Ausschnitt 3: Die intelligente, weil spezifische Abwehr.
Ausschnitt 4: Fehler im Immunsystem.
Ausschnitt 5: Immunologen forschen an einer körpereigenen Abwehr gegen Krebs.

Hören

Die Schülerinnen und Schüler hören die Sendung oder die Audio-Ausschnitte. Beim Hören der Sendung sollen diese zum einen darauf achten, aus welchen Bereichen sich das Immunsystem  zusammensetzt. Im Arbeitsblatt 1, Aufgabe 1 können sie die verschiedenen Bestandteile der Immunabwehr unseres Körpers zuordnen. Außerdem vermittelt die Sendung praktische Tipps für das Immunsystem; diese können unter der Aufgabe 2 gesammelt werden.

Nacharbeit

  • Nachbearbeitung: Verschiedenste Anteile im komplexen Immunsystem haben verschiedene Aufgaben. Welche das sind und wer sie übernimmt, kann die Zuordnungsübung auf dem Arbeitsblatt 2 vertiefen. Mit dem Kreuzworträtsel (Arbeitsblatt 3) und dem Multiple-Choice-Quiz können außerdem die Fachbegriffe und ihre Bedeutung spielerisch trainiert werden.

Lehrplanbezug

Lehrplan für die bayerische Mittelschule
8. Jahrgangsstufe
Im Rahmen der Lehrplanthemas Infektionskrankheiten und wie man sich vor diesen schützt, kann die Sendung sowohl im Ganzen als auch in einzelnen Teilen die Funktion des Immunsystems erläutern.

Lehrplan für die bayerische Realschule
8. Jahrgangsstufe
Abwehrsysteme des Immunsystems, insbesondere als Vorbereitung auf das Thema HIV und AIDS.

Lehrplan für das bayerische Gymnasium
9. Jahrgangsstufe
Zusätzliche Vermittlung, welche medizinische Grenzen im Umgang mit immunologischen Phänomenen existieren.


10