Bayern 2 - Notizbuch


35

Notizbuch Programmvorschau

Aus Landwirtschaft und Umwelt im Notizbuch in Bayern 2. Hier finden Sie die Themen der nächsten Wochen.

Stand: 06.05.2021

Programminformation

Das "Notizbuch" im Hörfunkprogramm Bayern 2 ist eine Gemeinschaftssendung der Redaktionen Notizbuch, Landwirtschaft und Umwelt sowie Wirtschaft und Soziales. Sie hören das Notizbuch täglich von Montag bis Freitag (außer feiertags) von 10.05 bis 12.00 Uhr.

Mehr zu den Beiträgen im Notizbuch erfahren Sie auch über den Bayern-2-Programmkalender; dort finden Sie rechtzeitig alle Informationen zum Sendetag.

Die Notizbuch "radioReportage" gibt es als Podcast zum Herunterladen und Nachhören im Internet unter bayern2.de.

Hinweis: Die Programmübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Programmänderungen bleiben vorbehalten.

06.05.21: Kritik an Einfamilienhäusern - wie bauen wir in Zukunft?

Im Bezirk Hamburg-Nord werden künftig keine Einfamilienhäuser genehmigt. Ist das Modell sinnvoll und flächendeckend in der "Häuslebauer-Nation" Deutschland durchsetzbar?
Von Chris Köhler
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

12.05.21: Selten gesichtet: Warum sind kaum Milchkühe auf der Weide?

Die meisten Kühe stehen im Stall und nicht auf der Weide. Dabei wäre bei vielen Betrieben die Voraussetzung für Weidehaltung gegeben. Bauern berichten, warum sie umgestellt haben und warum sie von der Weidehaltung überzeugt sind.
Von Anne-Lena Schug
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

20.05.21: Optisch zweifelhaft - Sichtschutz im Garten

Hauptsache blickdicht. Jeder schottet seinen winzigen Garten ab, egal wie hässlich die Siedlung dann aussieht. Doch es muss auch anders gehen. Wie kann man Rückzugsorte schützen, ohne Mitmenschen und Igel vor den Kopf zu stoßen?
Von Ursula Klement
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

27.05.21: Konflikt Milchmarkt - wer bestimmt die Preise?

Endlich steigt der Milchpreis wieder. Doch eine Perspektive für Bauern fehlt. Denn der Markt ist voll von Milch. Wer hat die größte Macht im Kampf um den niedrigsten Preis? Erste Recherchen zeigen: Die Discounter sind es nicht.
Von Rebecca Reinhard
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

02.06.21: Lebensgefahr durch Mähwerke - Tiere in Not

Rehkitze oder Jungvögel werden beim Wiesenmähen immer wieder getötet. Wissenschaftler wollen in einem großem Forschungsprojekt herausfinden: Wie kann der Mähtod verhindert werden? Welche Technik unterstützt Landwirte dabei?
Von Ulrich Trebbin
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

10.06.21: Tierwohl - was heißt das eigentlich?

Die unbekümmerte Kuh auf der Wiese sieht schön aus, mit der Realität hat das aber häufig nicht viel zu tun: Kühe sind hierzulande Nutztiere unter Bedingungen, die immer wieder kritisiert werden. Wie kann Kuhwohl heute aussehen?
Von Johannes Hofmann
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

17.06.21: Entsorgen oder recyclen - wohin mit alten Baustoffen?

Mineralische Bau- und Abbruchstoffe stellen auch in Bayern einen großen Abfallstrom aus. Das Zauberwort: Recycling. Doch bislang ist das Interesse an recycelten Ziegeln und Co. gering und die Aufbereitung eine Herausforderung.
Von Chris Köhler
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

24.06.21: Andere Sichtweisen - neuer Schwung für Bauernhöfe

Der Blick von außen hilft oft, wenn es darum geht, eingefahrene Wege zu verlassen. Das gilt auch in der Landwirtschaft: Neulinge ohne einen bäuerlichen Hintergrund können manchmal frischen Wind bringen. Oft sind das Frauen.
Von Lorenz Storch
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

01.07.21: Forschungsprojekt: Was bringt Artenvielfalt auf die Wiesen?

Welche Bewirtschaftung bringt Artenvielfalt aufs Grünland und was bringt diese Artenvielfalt dem Bauern und der Gesellschaft? Auf der Schwäbischen Alb nehmen Forscher Weißkleefamilien unter die Lupe, Hummeln und Fledermäuse.
Von Ursula Klement
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

08.07.21: Unterwegs in Richtung Norden - Mangroven in Florida

Mangroven sind Bäume mit spinnenartigen Wurzeln, die im Wasser stehen. Die wichtigen Ökosysteme reagieren auf die globale Erderwärmung und wandern derzeit in die nächst höhere Klimazone. Das freut viele, aber nicht alle.
Von Guido Meyer
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

15.07.21: Kraftstoff aus Pflanzenöl: Öko-Desaster statt Klimaschutz?

Von Chris Köhler
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt

22.07.21: Wald- und Wiesenklau: Diebstahl in der Landwirtschaft

Von Rebecca Reinhard
Redaktion: Landwirtschaft und Umwelt


35