Bayern 2

radioWissen Krautrock und Jörg Fauser

Dieter Serfas, der Schlagzeuge der Krautrock-Band Embryo in Action, Anfang 1970er Jahre. | Bild: picture alliance/United Archives | Roba Archiv

Dienstag, 12.07.2022
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Krautrock
The German Sound

Jörg Fauser
Wegbereiter der Underground-Literatur

Das Kalenderblatt
12.7.1929
Die Ärzte Knaus und Ogino veröffentlichen Methode zur Empfängnisverhütung
Von Sebastian Kirschner

Diese Sendung hören Sie auch in der BR Radio App bei Bayern 2 und ist als Podcast verfügbar.

Krautrock - The German Sound
Autor: Christian Schaaf / Regie: Martin Trauner
Deutschland am Ende der 1960er Jahre. Veränderung und Wandel liegt in der Luft. Ein Teil der Jugend rebelliert gegen die althergebrachten Traditionen und Lebensformen - den "Muff von tausend Jahren". Die Frage des Soundtracks zu dieser Umbruchstimmung ist lange unentschieden. Sollte weiter die Musik aus den USA und Großbritannien das Maß der Dinge sein? Oder darf es auch Pop- und Rockmusik aus Deutschland sein? Und wenn ja: Wie soll sich diese neue deutsche Musik dann anhören? Die deutsche Musik- und Lied-Tradition galt als von den Nationalsozialisten missbraucht - oder als Schlager verkitscht. Zum Ende der 1960er Jahre machen sich unzählige Bands und Musiker daran neue Musik zu erschaffen - made in Germany. Mit höchst unterschiedlichen Ergebnissen.

Jörg Fauser - Wegbereiter der Underground-Literatur
Autor: Michael Reitz / Regie: Rainer Schaller
Für den Schriftsteller Jörg Fauser (1944-1987), bildeten Leben und Literatur eine Einheit. Die Trennung zwischen hoher Dichtung und Populärkultur interessierte ihn nicht, im Gegenteil: Oft genug machte er sich über den Kulturbetrieb lustig und griff nach seiner Meinung langweilige Schriftstellergrößen wie Heinrich Böll oder Martin Walser öffentlich an. Die Figuren seiner Romane und Erzählungen sind meistens Außenseiter, die abseits vom normalen Leben ihr Glück machen wollen. Viele seiner Geschichten, die zur Underground-Literatur gehören, hat Jörg Fauser selbst erlebt, als Drogensüchtiger in Istanbul, Hilfsarbeiter oder Privatdetektiv. Dabei ist kaum jemand in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur so kompromisslos ehrlich gewesen wie er, der auch Songtexte für deutsche Musiker (u.a. Achim Reichel) schrieb. Mysteriös bleibt bis heute sein Unfalltod kurz nach seiner eigenen Geburtstagsfeier in München.

Moderation: Constanze Fennel
Redaktion: Andrea Bräu

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.