Bayern 2

radioWissen Das Ich am Abgrund

Das Ich und seine Schatten | Bild: colourbox.com

Mittwoch, 25-1-2017
9:05 AM to 10:00 AM

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Borderline
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung

Multiple Persönlichkeit
"Ich bin viele!"

Das Kalenderblatt
25.1.1880
Geburtsstunde des Grubenhunds
Von Hellmuth Nordwig

Als Podcast verfügbar

Borderline - Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
Autorin und Regie: Susi Weichselbaumer
Ihre Stimmung schwankt von einem Extrem ins andere. Sie fühlen sich extrem einsam und ausgegrenzt. Großen Stress bekämpfen sie oft mit Selbstverletzung: Menschen, die an einer „emotional instabilen Persönlichkeitsstörung leiden. In der Öffentlichkeit besser bekannt unter dem Begriff: Borderline.Diese Persönlichkeitsstörung ist ein komplexes Phänomen und selbst für Fachleute nicht leicht zu erkennen. Bis Patienten eine korrekte Diagnose erhalten, haben sie durchschnittlich bereits acht Psychotherapien hinter sich. Erst in den späten 1990er Jahren entstanden überhaupt erste wissenschaftliche Studien zu diesem Thema. Doch vieles ist noch unklar. Die Ärzte rätseln noch immer, wodurch die Krankheit ausgelöst wird. Welche Gene sind beteiligt, welche Umwelteinflüsse begünstigen die Krankheit? Und warum schlagen die gängigen Therapien bisher nur etwa bei der Hälfte der Patienten an?

Multiple Persönlichkeit - 'Ich bin viele!'
Autorin: Prisca Straub / Regie: Susi Weichselbaumer
Der gutmütige Dr. Jekyll und der mordlüsterne Mr. Hyde - zwei Anteile ein und derselben Person, die wechselseitig Kontrolle über Verhalten, Gefühle und Gedächtnis übernehmen. Das ungleiche Paar, das gar keines ist, ist literarischer Inbegriff einer Multiplen Persönlichkeit. Die Diagnose ist faszinierend und unheimlich: Bei manchen Menschen trennt sich in wiederholt auftretenden seelischen und / oder körperlichen Belastungssituationen ein erlebendes Ich von einem beobachtenden Ich - es findet eine sogenannte Depersonalisation statt. Im Extremfall bildet sich eine Multiple Persönlichkeit - also mehrere "Ichs". Sie alle werden aus der Not geboren und haben meist keine Ahnung von der Lebensgeschichte der jeweils anderen: eine kreative, aber auch eine kräftezehrende Notreaktion des Gehirns, um das psychische Überleben zu sichern.

Redaktion: Susanne Poelchau

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.