Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Einer muss ja schuld sein …

Sündenböcke In die Wüste geschickt- Ahasver | Bild: colourbox.com

Mittwoch, 10.07.2013
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Sündenböcke
In die Wüste geschickt
Autor: Rolf Cantzen / Regie: Christiane Klenz

Ahasver
Der ewige Sündenbock
Autor: Frank Halbach / Frank Halbach

Das Kalenderblatt
10.7.2001
Unruhen in Santiago wegen Pinochet
Autorin: Brigitte Kohn

Im Alten Testament ist es nachzulesen: Ein Bock wird symbolisch mit allen Sünden beladen und zu einem bösen Dämon in die Wüste geschickt. Zu den beliebtesten Sündenböcken entwickelten sich in der Geschichte die Juden und "Zigeuner", doch auch andere Minderheiten wurden gern 'mit Schuld beladen'. Sündenböcke werden für Epidemien, Naturkatastrophen oder Missstände verantwortlich gemacht und dienen als Ersatzobjekte, auf die die kollektiven Aggressionen übertragen werden. Ein System, das bis heute 'funktioniert'. Bekannt als Symbol für den 'ewigen Sündenbock' wurde Ahasver. Er wurde verflucht zu Unsterblichkeit und endloser Wanderschaft, weil er Christus auf dem Kreuzweg verspottete. In der mittelalterlichen Legende wird der Ewige Jude zur Rastlosigkeit bis zum Jüngsten Tag verdammt. Im Laufe seiner Rezeptionsgeschichte wurde er zur Projektionsfläche für alle antijüdischen und antisemitischen Stereotypen sowie zur Symbolfigur für das Böse schlechthin.

Redaktion: Bernhard Kastner
Manuskripte zum Herunterladen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.