Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Die Seele Chinas

Lao-Tse: Begründer des Daoismus | Bild: picture-alliance/dpa

Mittwoch, 06.05.2015
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Der Daoismus
Dem Leben seinen Lauf lassen
Autorin: Claudia Simone Dorchain / Regie: Eva Demmelhuber

Qi
Die geheimnisvolle Kraft
Autorin: Gerda Kuhn / Regie: Frank Halbach

Das Kalenderblatt
6.5.1971
Erste Magnetschwebebahn in Ottobrunn präsentiert
Autor: Herbert Becker

Als Podcast verfügbar

Der Daoismus gehört zu den drei wesentlichen religiös-philosophischen Strömungen, die das geistige Leben Chinas von der Antike bis in unsere Gegenwart prägen: Daoismus, Konfuzianismus und Buddhismus. Die enorme Beliebtheit des Daoismus auch im Westen könnte darauf zurückzuführen sein, dass es neben den traditionellen Textquellen zahlreiche praktische Betätigungen im Sinne des Daoismus gibt, die von Bewegung, Meditation, Yoga und Ernährung bis hin zu Körperarbeit und Erotik reichen. Die ursprüngliche philosophische Gedankenwelt des Tao-te-King, des maßgeblichen Buchs des Daoismus, das dem sagenumwobenen Gelehrten Lao-Tse zugeschrieben wird, ist eine komplizierte ethische Lehre über den rechten Weg, die über abstrakte Begriffe der Gerechtigkeit und des Seins bis hin zu alltagspraktischen Erwägungen reicht. Eine für europäisches Denken nicht immer einfach verständliche Gedankenwelt. Das mag auch für das chinesische Wort 'Qi' ('Chi') gelten, das längst auch in die westliche Esoterik-Szene Einzug gehalten hat. Für gewöhnlich wird es mit "Lebensenergie" übersetzt, aber seine Bedeutung ist im Grund umfassender. Wörtlich übersetzt bedeutet es 'Luft', 'Gas' oder 'Dampf', im übertragenen Sinn auch 'Atmosphäre' oder 'Temperament'. Bereits im Daoismus ist Qi ein zentraler Begriff; hier findet sich die Vorstellung, dass das ganze Universum aus Qi besteht. In der chinesischen Medizin schließlich wird ganz zentral mit der Vorstellung des Qi gearbeitet. Zirkuliert es frei und harmonisch, ist der Mensch gesund, stagniert es oder staut es sich an bestimmten Punkten, gilt dies als Hinweis auf eine Krankheit.

Redaktion: Bernhard Kastner
Moderation: Florian Kummert

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.