Jetzt Generation Youporn Faber

Info Auf den ersten Blick lässt sich Faber irgendwo neben AnnenMayKantereit ins Regal stellen. Aber vermutlich würde er sich bei der ersten Gelegenheit hinunter stürzen, denn in dem Schweizer schlummert ein depressiver Chansonnier.

Vorgestellt // eRRdeKa (Rap)Underdog? C'mooooon

Wir haben diesen Kerl schon eine Weile auf dem Schirm: Der Augsburger eRRdeKa ist Protegé von Prinz Pi und untermauert seinen glänzenden Rap-Ruf jetzt mit seinem Album "Rapunderdog".

Von: Katja Engelhardt

Stand: 28.08.2015 | Archiv

Musik für...

...die frühen Fans von eRRdeKa und echte HipHop Headz. Das neue Album „Rapunderdog“ führt den Augsburger zurück zu seinen älteren Mixtapes. Soll heißen: zurück zu den derben Wurzeln. Der Bengel prügelt seine Raps nur so durch und erinnert viel eher an seine rauen Vorbilder Prinz Porno und Kool Savas. Das ist stilistisch ein ziemlich credibler aber auch mutiger Move.

Sein Problem ist...

...dass sein neues Album Fans verscheuchen könnte, die ihn für den Vorgänger "Paradies" so gefeiert haben. Und das sind, wir erlauben uns kurz das Klischee, Teenager-Mädels. Ob die sich auch so gerne vorrappen lassen, dass - Achtung, Zitat -  Ärsche gestopft werden? Hmmm… vielleicht fanden die doch den deepen Zweifler-Rap ein bisschen geiler.

Auf Kanye Wests Aftershowparty...


...könnte er auf einige Kollegen treffen, die ihm nicht so sonderlich gewogen sind. Berliner Rapper wie MC Bomber und Mauli haben eRRdeKa in ihren Songs schon gedisst. eRRdeKa selbst hat nix gegen Battlerap und teilt gerne mal aus, nennt in seinen Songs aber keine Namen. Ziemlich classy.

Was man wissen muss...

Das neue Album von eRRdeKa heißt zwar "Rapunderdog", aber das kann er ja mal krass vergessen. Wer Features von Prinz Porno und Frauenarzt auf seinem Album hat, ist alles andere als ein Underdog. Nur das "Rap" aus dem Albumtitel, das darf er von uns aus dann schon noch stehen lassen.

Mögen wir, weil...

...eRRdeka so viel wie möglich selbst in die Hand nimmt. Klar, der Typ rappt, aber er kümmert sich auch ums komplette Artwork und als ausgebildeter Mediengestalter weiß er natürlich auch, was er da tut. Aktuell bastelt er flirrende Schriftzüge und taucht sie in Farben mit 90s Feeling.