Band der Woche // Badchieff Fast Forward in die Charts

Mit dem New-Music-Award-Gewinner Majan hat Cro bewiesen, dass er Künstler großmachen kann, ohne sie zu verbrennen. Auf seinem Label truworks schlummert sogar noch mehr Potenzial: Vorhang auf für Badchieff!

Von: Johannes Dobroschke

Stand: 19.09.2019 | Archiv

Er ist gekommen, um...

…München zurück auf die Karte zu packen. Eine Ansage, die durchaus ernst gemeint ist. Badchieff steht an der Spitze einer neuen Generation von Künstlern aus München, die es in der Zukunft weit bringen könnte. Dazu gehören Rapper wie Guapo Lou und Xay, Sänger wie Twotee oder auch das Kollektiv CTC FAM. Badchieff selbst ist übrigens eigentlich aus Gröbenzell. Typisch München eben – viele bereichern die Kultur der Stadt von außerhalb.

Mögen wir, weil...

…Badchieff in seiner Zeit als DJ gelernt hat, dass Musik Entertainment ist. Tracks wie „Fast Forward“, „One Week Love“ oder „Diamond“ sind eine abwechslungsreiche Mischung aus R’n’B, Pop und Hip Hop, die Hooks sind catchy und die Produktionen sind fresh. Trotzdem funktioniert das Ganze auch, weil Badchieff einfach ein positiver und charismatischer Typ ist. Daran ist nichts falsch. Badchieff hat ein gutes Verhältnis zu seiner Mama, warum sollte ihn also nicht auch deine Mutter gut finden?

Er wird berühmt, weil…

…er die richtigen Leute kennt. Videomacher, Fotografen, Produzenten… Haben wir wen vergessen? Ach ja: Cro! Der Raop Superstar hat Badchieff auf seinem Label gesignt und ihn auf Tour mitgenommen. Trotzdem ist Badchieff kein karrieregeiler Pop-Netzwerker. Vibe und Freundschaft kommen bei ihm immer vor Business. Siehe auch: „Mögen wir, weil…“

Wikipedia weiß noch nicht, dass...

…Badchieff seinen eigenen Merch designt. Sein Markenzeichen sind reflektierende Streifen, die er auf Hoodies, Shirts und Westen packt. Die Assoziation zu Bauarbeitern oder der Müllabfuhr ist bewusst. Es geht Badchieff darum, dass wir alle hart arbeiten müssen, um unsere Ziele zu erreichen. Das schließt ihn selbst natürlich ein, wobei wir vermuten, dass Badchieff etwas mehr Spaß bei der Arbeit hat als viele andere.

Sendung: PULS, 23.09.2019 – ab 10.00 Uhr