ARD-alpha

66. Tagung der Nobelpreisträger in Lindau alpha-Forum extra: Ganz oben wird die Luft dünn Ist deutsche Spitzenforschung zu männlich?

Mittwoch, 29-6-2016
8:15 nachm. to 9:00 nachm.

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD alpha
2016

Moderation: Sabrina Staubitz

Gäste der Diskussionsrunde sind
• Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung
• Prof. Dr. Paula-Irene Villa, Soziologin und Gender-Forscherin, LMU München
• Anna-Christina Eilers, Kosmologin, Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg
• Dr. Ulrike Böhm, Physikerin und Initiatorin der Facebook-Plattform „Women In Research“, Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen

Redaktion: Werner Reuß

Im alpha-Forum kommen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, Religion und Kultur in 45 Minuten ausführlich zu Wort.

In hintergründigen Zwiegesprächen entstehen Porträts der Interviewten, in denen genügend Zeit für Details und Nuancen bleibt. Nicht das kurze, mediengerechte Zitat, sondern der Lebensweg des Gesprächspartners mit all seinen Erfolgen und Rückschlägen steht im Mittelpunkt von alpha-Forum.