ARD-alpha

Campus Magazin Tue Gutes! Wie sich Studenten engagieren

Studentin Nadine Jene liest vor | Bild: BR

Donnerstag, 09.06.2016
19:00 bis 19:30 Uhr

ARD-alpha
2016

Moderation: Max Beier und David Hang

Jung, emotional und frech präsentiert sich das wöchentliche, trimediale Campus Magazin:

Leben, studieren, arbeiten – Campus Magazin beantwortet alle Fragen, die Abiturienten, Studenten und Absolventen bewegen. Die 30min Sendung bietet Service und Lebenshilfe, zeigt berührende Geschichten und beleuchtet Hintergründe aus dem Uni-Kosmos. Ein multimedialer Mix aus Information und Unterhaltung: Zwei junge Kabarettisten, Max Beier und David Hang, präsentieren mit Charme und Witz das einzige Hochschulmagazin Deutschlands.

Die Themen:

Tue Gutes – Die neue Reihe über studentisches Engagement
Folge 1: Lesen mit jugendlichen Straftätern
Straffällig gewordene Jugendliche und ihre Studenten-Mentoren des Projekts „KonTEXT“ von der Hochschule München wählen gemeinsam Bücher aus, lesen sie und sprechen darüber. Das Ziel: die Jugendlichen zum Nachdenken über die Bücher anzuregen und auch Bezüge zu ihrer persönlichen Situation herzustellen. Neben freiwilligen Teilnehmern werden auch Jugendliche unterstützt, die auf Anordnung eines Jugendrichters oder Staatsanwalts beim Leseprojekt mitmachen. Am Ende des Projekts verarbeiten sie in Kreativgruppen die Lektüre in Form von Kurzgeschichten, Sachtexten, Comics oder Collagen. Campus Magazin hat engagierte Studenten von KonTEXT getroffen und bei ihrer Arbeit mit den jugendlichen Straftätern beobachtet.

Student des Jahres: Christoph Lüdemann hilft in Afrika
29 Jahre ist Christoph Lüdemann alt, er hat einen Wirtschaftsabschluss und steht vor dem ersten Staatsexamen in Medizin. Schon das wäre Leistung genug, aber Lüdemann hat auch noch die Hilfsorganisation „l’appel“ gegründet, was so viel bedeutet wie „der Ruf“. Lüdemann und sein Team von den Universitäten Witten-Herdecke und Lüneburg setzen sich ein für den Aufbau von Krankenstationen, Schulen und fairem Handel mit und für Menschen in Ruanda und Sierra Leone. Dafür hat Lüdemann die Auszeichnung "Student des Jahres" erhalten, die Studentenwerk und Hochschulverband 2016 zum ersten Mal ausgelobt haben. Campus Magazin begleitet ihn in seinem Studienalltag, bei der Arbeit im Team von „l’appel“ und fragt auch nach Sinn und Zweck des neuen Hochschulpreises aus Sicht der Stifter.

Orientierung im Ausland: Work & Travel in Israel
Work & Travel ist eine beliebte Möglichkeit, die Welt kennenzulernen. Lissy Kleer und Jonathan Böhm sind für ein Jahr nach Jerusalem gegangen. Dort arbeiten die Mannheimerin und der Mainzer in der Erlöserkirche. Sie sind „Mädchen für Alles“ und erledigen Handwerksarbeiten, erstellen eine Facebook-Seite oder bereiten die Gottesdienste vor. Lissy und Jonathan hatten zunächst Bedenken wegen der Sicherheitslage, aber am Ende siegte die Faszination, Israel kennenzulernen. Campus Magazin zeigt die beiden bei ihrer täglichen Arbeit. Wir sprechen mit ihnen über die Schwierigkeiten im Alltag und begleiten sie bei einer ihrer vielen Erkundungsreisen nach Hebron. Bis zum Sommer bleiben die beiden Volontäre noch in Jerusalem. Dann will Jonathan Theologie und Lissy Völkerkunde studieren. Doch für beide ist bereits klar: Sie werden wiederkommen.

Eigene Fußball-Uni: Wie Real Madrid den Ballsport akademisiert
Kann man Trainer studieren? Als erster europäischer Topklub bietet Real Madrid den Master in "tecnico de futbol" an. Und macht mit dem Modell ordentlich Geld: 16.000 Euro kostet das Programm, das durchaus auch kritische Fragen aufwirft: Verdient sich Real Madrid damit eine goldene Nase? Fließt im Fußballgeschäft mittlerweile so viel Geld, dass man sich für den Rasensport einen akademischen Anstrich leisten kann? Wieso reicht beim Fußball nicht mehr der gewöhnliche Trainerschein und was hat der Kicksport an der Uni zu suchen? Campus Magazin hat den ersten deutschen Absolventen getroffen: Marc Meister aus Bruchsal ist jedenfalls begeistert. Er trainiert bald die U17-Mannschaft des Karlsruher SC und will das Knowhow und das internationale Netzwerk aus Spanien nutzen, um auch in Deutschland Toptalente zu Bundesligaspielern zu machen.

Neugierig geworden? Hier gibt’s noch mehr zum Campus MAGAZIN:

Die Online-Plattform vereint Video, Audio und Online-Content zu einem umfangreichen Angebot an Infos, Hintergrund und Links:
ard-alpha.de/campusmagazin

Interaktion und direkten Austausch bieten unsere Social Media-Plattformen und unser neuer Campus Magazin YouTube-Channel "Über Uni":
facebook.com/campus.ard
twitter.com/campus_magazin
br.de/ueber-uni

Redaktion: Jeanne Rubner und Corinna Benning

Infos zur Sendereihe

Das Campus Magazin bietet Tipps für Studierende zu den Themen Studieren, Leben, Job und Karriere. Jeden Montag um 22.45 Uhr. Wiederholung am darauffolgenden Samstag um 12.30 Uhr.