ARD-alpha

Eröffnung der Medientage München 2023

Mittwoch, 25-10-2023
10:20 vorm. to 12:05 nachm.

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD alpha
2023

"Intelligence" – so lautet in diesem Jahr das Motto der Medientage München. Dabei stehen Fragen nach den Auswirkungen künstlicher Intelligenz auf die Medienwirtschaft und nach dem Stellenwert menschlicher Kreativität im Fokus. ARD alpha überträgt die offizielle Eröffnungsveranstaltung des Fachkongresses, den sogenannten Medientage-Gipfel, der von der Journalistin und „Tagesthemen“-Moderatorin Aline Abboud moderiert wird.

Nach einem Grußwort des Präsidenten der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Dr. Thorsten Schmiege, wird der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder den Kongress eröffnen.

Im Anschluss folgen Keynotes von Prof. Dr. Björn Ommer von der Ludwig-Maximilians-Universität München und Philipp Justus, dem für Deutschland und Zentraleuropa verantwortlichen Manager von Google.

Auf dem Podium diskutieren anschließend der ARD-Vorsitzende und SWR-Intendant Prof. Dr. Kai Gniffke, die CEO von RTL Radio Deutschland, Dr. Nina Gerhardt, und die CEO von Microsoft Deutschland, Dr. Marianne Janik, gemeinsam über aktuelle Herausforderungen des Journalismus und der Medien.

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung antwortet die Intendantin des Bayerischen Rundfunks, Dr. Katja Wildermuth, im Gespräch mit Andreas Bönte auf aktuelle medienpolitische Fragen und beschreibt, wie künstliche Intelligenz den Journalismus verändert.

Redaktion: Helge Freund