ARD-alpha

#SpaceConnectsUs - Botschaft der Hoffnung mit Astronauten

Auf der Nachtaufnahme im Januar 2016, aufgenommen von ESA-Flugingenieur Tim Peake bei der ISS-Expedition 46, sind unter anderem Norditalien (M), und die Alpen (oben M) zu sehen.  | Bild: Tim Peake/ESA/NASA/dpa

Donnerstag, 26.03.2020
17:00 bis 17:30 Uhr

ARD-alpha
2020

Moderation: Ranga Yogeshwar

Wie lebt es sich auf engstem Raum? Welche Strategien helfen, dass einem in dieser Zeit nicht die Decke auf den Kopf fällt? Kann Social Distancing vielleicht sogar Chancen für ein neues gesellschaftliches und familiäres Miteinander eröffnen? Über Fragen wie diese diskutieren Astronauten und Gäste aus aller Welt im Rahmen des digitalen Liveprogramms „#SpaceConnectsUs“. Sie sprechen über ihr Vertrauen in die Wissenschaft, die Quellen ihrer Inspiration und die Faszination des Weltraums und laden Menschen jeden Alters und aus allen Gruppen der Gesellschaft dazu ein, sich an der Wissenschaft und unserem Heimatplaneten zu erfreuen.

Redaktion: Helge Freund

"Gesättigt von den wunderschönen Bildern fallen die Augen irgendwann ganz von alleine zu. Sie schweben zurück ins Bett und träumen von einem Planeten, den Sie am liebsten erobern würden. Gleich morgen!" So schwärmt die "Süddeutsche Zeitung" von der Space Night - dem Nachtprogramm des BR Fernsehen.

Jetzt gibt's neue Folgen der Kultserie - mit spektakulären HD-Bildern aus dem All und mit Creative-Commons-Musik aus der Web-Community.