BR Fernsehen - Space Night science

Atemberaubende Bilder und Neuigkeiten aus dem All

Space Night science

Space Night science | Neuigkeiten aus dem All - Die Transportsysteme der ESA | Bild: BR/ESA - D. Ducros zum Video Space Night science | Neuigkeiten aus dem All Geschichte der ESA

Denkt man an große historische Raumfahrtmomente, stehen oft die USA im Vordergrund: bei der ersten Mondlandung, den Flügen mit dem Space Shuttle oder jetzt beim Beginn des Weltraumtourismus. Aber auch Europa hat ein sehr ambitioniertes Raumfahrtprogramm. In dieser zweiten Folge des Magazins "Space Night science" dreht sich alles um die European Space Agency, die ESA. [mehr]

Fotomontage der am Event Horizon Telescope  beteiligten Teleskope. | Bild: ESO/M. Kornmesser zum Video Space Night science | Neuigkeiten aus dem All Schwarze Löcher

Es war die aufregendste Nachricht der letzten Wochen in der Welt der Astronomie: die Enthüllung des ersten Bildes von Sagittarius A*, dem schwarzen Loch im Herzen der Milchstraße. Fünf Jahre hat die Analyse der Daten gebraucht. Astrophysikerin Sibylle Anderl begrüßt als Gast dazu einen der Väter und Wegbegleiter des EHT, den Radioastronomen Prof. Dr. Heino Falcke. [mehr]

Space Night science | Neuigkeiten aus dem All - Paolo Ferri – ehemaliger Missionsleiter der ESA | Bild: BR/ESA zum Video Space Night science | Neuigkeiten aus dem All Paolo Ferri - Pionier der Raumfahrt

Die ESA ist heute knapp 50 Jahre alt - relativ jung also im Vergleich zur Nasa. Und trotzdem hat sie seit ihrer Gründung schon eine spannende Geschichte hinter sich. Wir haben Paolo Ferri - Pionier der europäischen Raumfahrt - getroffen und mit ihm in die Vergangenheit geschaut. [mehr]

Space Night science | Neuigkeiten aus dem All - Astrolexikon: Das Lichtjahr - Der Himmel über dem La-Silla-Observatorium der ESO in Chile. Die hellen Strichspuren entstehen durch die Drehung der Erde um ihre eigene Achse. | Bild: BR/ESA zum Video Space Night science | Neuigkeiten aus dem All Astrolexikon: Das Lichtjahr

Das Lichtjahr ist eine Einheit, die man bei kosmischen Themen kennen muss. Sagt sich so leicht, aber was bedeutet das überhaupt: ein Lichtjahr? [mehr]

Space Night science | Neuigkeiten aus dem All - Zukunftsvisionen für die ESA - ESA Generaldirektor Dr. Josef Aschbacher | Bild: dpa-Bildfunk/Arne Dedert zum Video Space Night science | Neuigkeiten aus dem All Zukunftsvisionen für die ESA

Wir erleben gerade eine Zeit, in der in der Raumfahrt wahnsinnig viel passiert und viel geplant wird - auch in Europa. Derjenige, der dafür maßgeblich verantwortlich ist, ist Josef Aschbacher, der Generaldirektor der ESA. Wir haben mit ihm über seine Visionen und Ziele gesprochen. [mehr]

Animation - Wege der Photonen um ein Schwarzes Loch. | Bild: ESO/NSF/Nicolle R. Fuller zum Video Space Night science | Neuigkeiten aus dem All Schwarze Löcher: Wer? Wie? Was?

Schwarze Löcher sind die für uns die mysteriösesten Objekte im All. Aber was versteht man eigentlich darunter und wo beginnt und wo endet eigentlich ein Schwarzes Loch?. [mehr]

Bild von Sagittarius A*. | Bild: EHT Collaboration zum Video Space Night science | Neuigkeiten aus dem All Eine Suche: Sagittarius A*

Das Foto von Sagittarius A* beweist, dass im Zentrum der Milchstraße ein Schwarzes Loch existiert. Doch lange Zeit war sich die Fachwelt darüber nicht so sicher. Eine Geschichte über die Suche von Sagittarius A*. [mehr]

Space Night Science - Schwarzes Loch verschluckt Neutronenstern. Rainbow-Swirl-Refracted. | Bild: OzGrav-Swinburne University/Carl Knox zum Video Space Night science | Neuigkeiten aus dem All Schwarze Löcher: Was wir nicht wissen

Es gibt sie also wirklich: Schwarze Löcher. Tatsächlich gibt es aber auch noch jede Menge offene Fragen zu ihnen. Wie entstehen überhaupt Schwarze Löcher? Was für Eigenschaften haben sie? Verschlucken sie etwa wirklich alle Informationen oder geben sie doch noch etwas Strahlung ab? [mehr]

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst an einem Fenster der ISS. | Bild: picture alliance / ZUMAPRESS.com zur Übersicht Astronaut Alexander Gerst Zwei Aufenthalte im All

Seine Pressekonferenzen und Tweets haben der Forschung auf der ISS zu enormer Medienpräsenz verholfen: Alexander Gerst war bereits zweimal auf der Internationalen Raumstation. Doch der deutsche Astronaut hat viel mehr drauf als nur ein charmantes Lächeln. [mehr]

Men on the moon | Bild: picture-alliance/dpa 5-10 | 2:30 PM ARD alpha zum Video Der Mond | Doku-Serie Men on the Moon (4/5)

In fünf Teilen wird die Astrophysikerin und Philosophin Dr. Sibylle Anderl die Geschichte der Mondforschung beleuchten. [mehr]