BR Fernsehen - Wir in Bayern


3

Was bedeutet das Wort "Diridari"?

Ein Beitrag von: Karén Ohlsen

Stand: 08.09.2009 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Host mi?-Logo | Bild: BR

'Diridari' ist in Altbayern die Bezeichnung für Geld - "für das nötige Kleingeld". Zur Herkunft des Begriffs gibt es zwei Lösungen: 'Diridari' könnte der Name eines Tanzes sein, für den man bezahlen musste. Wahrscheinlicher ist aber die Herkunft aus dem Italienischen. Da gibt es einmal das 'dare dare', was geben geben heißt, oder das 'dari denari', was 'Geld hergeben' heißt, denn früher gab es Wanderhändler auf dem Land, die von Hof zu Hof zogen und den Bauern ihre Kleinwaren verkauft haben.


3