BR Fernsehen - Welt der Tiere


0

Welt der Tiere Herbst der Hirsche

Er ist wohl unser imposantester Waldbewohner: der Rothirsch. Man bekommt ihn kaum zu Gesicht, da er sehr scheu ist. Und das hat seinen Grund ... Ein Porträt eines ganz besonderen einheimischen Wildtieres.

Author: Markus Schmidbauer

Published at: 16-10-2021

Rothirsch | Bild: BR/Andreas Choroba

Rotwild ist die größte Wildart in unseren Wäldern. Rothirsche sind hierzulande extrem scheu, denn bis zu neun Monate im Jahr sind sie zum Abschuss freigegeben.

Der Grund für die starke Verfolgung: Rothirsche gelten als Waldschädlinge, denn vor allem im Winter knabbern sie an der Rinde. Waldbauern und Förster schätzen sie daher nicht. Und die Jäger freuen sich über ein prächtiges Geweih als Trophäe, doch auch das bedeutet schließlich den Tod des Tieres.

Es liegt leider nur wenigen daran, nach Lösungen zu suchen, um mit dem majestätischen Tier in Frieden zu leben. Aber einige Ideen gibt es doch ...

Sendehinweis

"Herbst der Hirsche" sehen Sie am Samstag, 16.10.2021 um 10:00 Uhr in "Welt der Tiere" in BR Fernsehen.


0