BR Fernsehen - Unter unserem Himmel


19

Unter unserem Himmel Schäferleben

Idyllisch sieht es aus, zumindest aus der Ferne und bei schönem Wetter, wenn ein Schäfer mit seinen Tieren durch die Landschaft zieht. Tatsächlich aber finden die Schäfer kaum mehr Platz in der modernen Landwirtschaft. Meinhard Prill hat unterschiedliche Schäfer besucht.

Stand: 20.10.2017 | Archiv

Ein Film von Meinhard Prill

Merino-Landschafe sind typisch in Bayern.

Wanderschäfer können ohnehin kaum noch überleben, aber auch die Schafbetriebe mit Stallhaltung werden weniger. Schafwolle ist wenig wert, der Verkauf der Lämmer deckt noch die Betriebskosten, überleben können die Schäfer nur noch als Landschaftspfleger, wofür sie Ausgleichszahlungen erhalten. 

Franz Riederer von Paar vermarktet die Schafe seines Hofes Gut Polting selbst.

Meinhard Prill hat sich umgesehen unter den Schäfern in Bayern, hat einen Wanderschäfer im bayerischen Jura begleitet und einen Schäfereibetrieb an der Donau besucht. Am Ende seiner Reise war er auf Gut Polting, das einen völlig anderen Weg geht und sich auf die Lammproduktion für die bayerische Spitzengastronomie spezialisiert hat.


19