BR Fernsehen - Unser Land

Magazin für Landwirtschaft und Umwelt

Gedränge im Schweinestall | Bild: BR zum Video Platzmangel im Stall Schweinestau

Viele Schweinehalter haben große Sorgen: Sie werden ihre Tiere nicht mehr los. Der Grund: Personalmangel in den Schlachthöfen wegen der Corona-Krise und neuer Vorschriften. Dazu kommt: Es geht kaum noch Schweinefleisch in die Gastronomie und in den Export. Die Folge: Ein Schweinestau im Stall und niedrige Preise. [mehr]

Huhn mit einem Stück Kürbis | Bild: BR zum Video Sicherer Übergang Biobauer baut Brücke für Hühner

Bio-Hühner brauchen Auslauf. Weil der Stall auf der einen Seite der Straße und die Weide auf der anderen liegt, hat ein Landwirt in Schwaben eine Brücke als Überführung gebaut. Nach einem Jahr haben sich die Tiere daran gewöhnt - allerdings waren dafür ein bisschen Training und Leckereien als Lockmittel nötig. [mehr]

Einkaufen im Hofladen | Bild: BR zum Video Hofläden beliebt Einkaufsverhalten in der Corona-Zeit

Hofläden erleben seit Beginn der Corona-Krise einen Boom. Vor allem Obst und Gemüse aus der Region sind gefragt wie nie. Auch nach der Krise wollen laut einer aktuellen Umfrage 60 Prozent der Verbraucher weiterhin regional einkaufen. Doch auch der Preis ist nach wie vor sehr wichtig. [mehr]

Wein mit Gewürzen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Eine Alternative zur Massenware Glühwein vom Winzer

Rund 30.000 Flaschen Glühwein werden auf dem Weingut Schmitt pro Jahr gemacht, aus Traubensorten aus Weinbergen rund um Bergtheim. Der fränkische Winzer-Glühwein ist nicht billig, wurde aber schon mehrere Jahre hintereinander von einer Fachjury als Deutschlands bester Glühwein ausgezeichnet. [mehr]

Projekt DigiMilch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Projekt "DigiMilch" Sensorik im Stall

Immer mehr Landwirte haben Melk- und Fütterungsroboter im Kuhstall, programmierbare Einstreu-Anlagen und eine automatische Entmistung. Das erleichtert die Arbeit und mit den Daten lässt sich die Tiergesundheit kontrollieren. Allerdings hapert es noch an der Vernetzung: die Roboter kommunizieren nicht miteinander. Deshalb gibt es das Projekt "Experimentierfeld DigiMilch" der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft. [mehr]

Zuckerrüben | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Neue Sorten für den Klimawandel Zuckerrübensaatgut

Der Klimawandel macht es nötig: Neues Zuckerrübensaatgut. Die neuen Sorten sollen viel Zucker und viel Masse haben und gleichzeitig mit wenig Dünger und wenig Wasser gut zurechtkommen. Die Züchter brauchen Geduld: Zuckerrüben sind zweijährige Pflanzen. Und bis eine neue Sorte auf den Markt kommt, dauert es zehn Jahre. [mehr]

Herdenschutzhunde | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Sicher vor dem Wolf Herdenschutzhunde

Immer wieder werden Schafe von Wölfen gerissen. Um das zu verhindern, gibt es staatliche Zuschüsse für Zäune, aber auch für Herdenschutzhunde. Doch mit den Hunden kann es Probleme geben: Spaziergänger werden angegriffen, Nachbarn sind genervt vom Bellen oder haben Angst vor den Hunden. Ein Beispiel aus Oberbayern. [mehr]

Serien

Startup Bauernhof

Max und Thomas Hartmann | Bild: BR zur Übersicht Startup Bauernhof Abenteuer Landwirtschaft

Thomas Hartmann, gelernter Zimmerer und heute Dienstleister für Kommunen, und Sohn Max, Fluggerätmechaniker bei Airbus in Donauwörth, gründen am Stadtrand von Nördlingen im Landkreis Donau-Ries einen neuen Bauernhof - mit Weideschweinen, Ziegen und Hofladen. "Unser Land" begleitet sie bei dem Abenteuer "Startup Bauernhof". [mehr]

Stallgeschichten | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Stallgeschichten Ein Stall für 580 Kühe

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, hat Familie Schmid aus der Oberpfalz einen neuen Kuhstall für 580 Milchkühe geplant und realisiert - eine riesige Aufgabe. Wir haben die Schmids deshalb bei diesem Abenteuer begleitet. Sämtliche Folgen können Sie hier nachschauen. [mehr]

Auf dem Arktischen Ozean am Nordpol schwimmen Eisplatten. Das Eis schmilzt und der Meeresspiegel steigt. Die Erderwärmung hat massive Auswirkungen auf Eismassen und Ozeane. | Bild: dpa-Bildfunk/Ulf Mauder zum Artikel Berichte des Weltklimarates IPCC Reporte zu Eisschmelze, Überschwemmungen und Dürren

Der Weltklimarat IPCC veröffentlicht laufend Reporte zum Klimawandel und dem Zustand des Weltklimas. Zuletzt warnte der IPCC vor erheblichen Konsequenzen, wenn sich die Erde weiter erwärmt: Dann schmelzen die Eisschilde und lassen den Meeresspiegel steigen. [mehr]

Sendungsbild: Aus Landwirtschaft und Umwelt | Bild: colourbox.com zum Audio B5 Landwirtschaft und Umwelt EU-Agrarministertreffen in Koblenz

Absichtserklärungen und Proteste - das EU-Agrarministertreffen in Koblenz / Hintergrund: EU-Agrarministerkonferenz in Koblenz / Pilotprojekt in Pfaffenhofen - Ackerböden als CO2-Speicher / Atommüll-Lager-Suche - Widerstand im Fichtelgebirge / Junge Bäume bewässern - ist das sinnvoll? / Wissen im Wandel - Wie hat sich die Ausbildung in der Landwirtschaft verändert? [mehr]

Jäger legt Munition ein (Symbolbild) | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger zum Audio radioReportage Jäger contra Waldbesitzer - Streit um die Bundesjagdnovelle

Unter Waldnutzern hatte bereits der Referentenentwurf zur Gesetzesnovelle viel Unmut hervorgerufen. Anfang November hat das Bundeskabinett nun einen Entwurf zur Novelle des Bundesjagdgesetzes vorgelegt. Was soll sich in Sachen Jagd künftig alles ändern und wie kommt das bei den Waldnutzern an? [mehr]