BR Fernsehen - UNKRAUT

Die Themen nach Rubriken

Die Themen nach Rubriken

Stand: 14.02.2014

Hier finden Sie jeweils die aktuellsten Themen aus den verschiedenen Themenbereichen bei Unkraut. Ein Klick auf die Rubrikenüberschrift führt Sie zu allen Themen dieser Rubrik.

Refill-Logo | Bild: BR / UNKRAUT zum Video mit Informationen Wasser ohne Plastik Projekt "Refill" - Auffüllen statt Einwegflaschen kaufen

Unterwegs und durstig? Viele kaufen da am nächsten Kiosk ein Getränk in einer Einwegflasche. Die verursacht Plastikmüll. Um den zu vermeiden gibt es deutschlandweit eine Kampagne: Refill. Mit einem blauen Aufkleber können Läden oder Cafés signalisieren: „Hier können sie Ihre Trinkflasche gratis auffüllen lassen.“ [mehr]


Massentourismus in den Alpen | Bild: BR zum Video mit Informationen Alpen unter Druck Die Folgen des Massentourismus

Besonders beliebt ist zur Zeit Urlaub in den Bergen. Auch Tausende Tagesausflügler strömen Richtung Alpen. Aber ist das empfindliche Ökosystem der Berge dem Massentourismus überhaupt gewachsen? [mehr]


Zugspitze | Bild: BR zum Video mit Informationen Klimawandel Gefahr durch Bergstürze

Vor beinahe 4.000 Jahren war die Zugspitze höher als heute. Damals stürzten Millionen Kubikmeter Gestein vom Gipfel ins Tal. Wissenschaftler untersuchen, ob die Gefahr eines erneuten Bergsturzes besteht. [mehr]


Oberland | Bild: BR zum Video mit Informationen Naturtourismus Umdenken im Oberland

Das Oberland ist ein Magnet für Sportler und Touristen - mit Folgen für Bewohner und Natur. Jetzt gibt es ein Konzept für naturnahen Tourismus: Als "Modellregion Naturtourismus" wurde der Landkreis Miesbach ausgezeichnet. [mehr]


Glyphosat | Bild: BR/UNKRAUT zum Video mit Informationen Glyphosatbewertung Von den Herstellern z.T. übernommen?

Bis Ende 2017 müssen sich die EU-Staaten darauf einigen, ob Glyphosat in der EU weiterhin eine Zulassung haben soll. Vor einigen Wochen ist herausgekommen, dass das Bundesinstitut für Risikobewertung bei der Beurteilung der wissenschaftlichen Studien zu Glyphosat seitenweise die Einschätzung der Herstellerfirmen übernommen hat. [mehr]


Traktor | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Chemie-Einsatz Profit auf Kosten der Umwelt?

Acht bis zehnmal fährt ein Landwirt auf den Kartoffelacker, um Herbizide, Fungizide und Insektizide zu versprühen. Der chemische Pflanzenschutz ist der ganz normale Alltag bei über 90% der Bauern und praktisch überall in unserer Umwelt finden sich Rückstände der über 270 verschiedenen Wirkstoffe, die in den gängigen Pestiziden enthalten sind. [mehr]

Selbstversorger | Bild: BR / UNKRAUT zum Video mit Informationen Leben ohne Pestizide Selbstversorger-Garten im Allgäu

Dünger und Pflanzenschutzmittel kommen in der konventionellen Landwirtschaft immer öfter zum Einsatz. Eine Allgäuerin wollte nicht länger mit ansehen müssen, wie die Umwelt vergiftet wird. Sie beschloss zusammen mit ihrer Familie, einen alten Bauernhof zu kaufen und ist nun weitgehend auf Selbstversorgung umgestiegen. [mehr]


Salbeiküchle | Bild: BR / UNKRAUT zum Artikel Rezept Salbeiküchle

Salbei mal anders - als leckere Küchle in Butterschmalz gebacken. Mit Zucker und Zimt bestreut sind sie eine kleine Köstlichkeit! [mehr]


Wald | Bild: BR / UNKRAUT zur Bildergalerie mit Informationen UNKRAUT Moderatorin Karin Kekulé

Karin Kekulé ist für die Fernsehzuschauer kein unbekanntes Gesicht. Sie moderiert das Magazin "mehr/wert" und präsentiert nun auch das Umweltmagazin UNKRAUT. [mehr]


Ölpalmen | Bild: BR zum Video mit Informationen Palm-Öl Raubbau an der Natur

Der tropische Regenwald ist entscheidend für unser Klima. Außerdem leben dort unzählige Pflanzen und Tiere, deren Nutzen für die Zukunft noch gar nicht absehbar ist. Und trotzdem wird der Regenwald weiter vernichtet - wegen der Produktion von Palmöl. [mehr]


Cadmium im Reis | Bild: BR / UNKRAUT zum Video mit Informationen Öko-Test Cadmium und Arsen im Reis?

Reis gilt als gesund. Und wer auf gesunde Ernährung achtet, greift am liebsten zum  Naturreis! In der braunen Schale stecken die gesunden Mineralstoffe. Aber: Ist das Asia-Getreide wirklich so gesund wie sein Ruf? Und ist Vollkornreis besser als der weiße Reis? [mehr]


Heuschrecke als Snack | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Gebratene Grillen Insekten für die Welternährung

In der afrikanischen Savanne findet man das perfekte Nahrungsmittel. Jede Menge Insekten. Es heißt, sie könnten das Problem der Welternährung lösen. [mehr]

Öko-Tourismus: Kajakfahren | Bild: BR zum Video mit Informationen Bio-Urlaub Wie man die Welt vor der Haustür neu entdeckt

Unser Reiseverhalten ändert sich: Wir verreisen kürzer, dafür öfter. Wohin und wie? Bei dieser Entscheidung denken wir verstärkt über Ökologie und Umweltschutz nach. Helfen dabei Ökolabels? [mehr]


Bergsteigerdorf Ramsau | Bild: BR zum Video mit Informationen Bergsteigerdorf Wie sanfter Tourismus den Alpen hilft

Ramsau bei Berchtesgaden ist 2015 zum ersten Bergsteigerdorf in Deutschland gekürt worden. Inzwischen tragen auch Sachrang und Schleching in den Chiemgauer Alpen diesen Titel. Bergsteigerdörfer sind Vorzeigeorte, die sich aktiv für den sanften Tourismus und den Schutz der Alpen engagieren. [mehr]


Rauhfußkauz | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Bayerischer Wald Keine Angst vor Wildnis

Dass Wildtiere und -pflanzen einen Schutzraum brauchen, ist für viele bis heute noch nicht selbstverständlich, wie die Diskussion um den 3. Bayerischen Nationalpark zeigt. Dass man keine Angst vor Wildnis haben muss, zeigt das Beispiel Bayerischer Wald. [mehr]


Donau-Auen | Bild: BR / UNKRAUT zum Video mit Informationen Donau-Auen Hort der Artenvielfalt

Flussauen gehören zu den artenreichsten Lebensräumen der Natur. Aber nur drei Prozent der Flussauen in Bayern sind noch ökologisch intakt. Höchste Zeit mit einem Nationalpark „Donau-Auen“ zu retten, was noch zu retten ist. [mehr]


Rhoen | Bild: BR / UNKRAUT zum Video mit Informationen Rhön Der Kandidat mit den besten Chancen?

Die Rhön im Dreiländereck von Bayern, Hessen und Thüringen ist ein Biosphären-Reservat. Das heißt, die Natur genießt bereits einen besonderen Schutz. Die Erhebung zum Nationalpark wäre ein vergleichsweiser kleiner Schritt. [mehr]


Die Schüler und Betreuer der Bienen-AG des Münchner Karlsgymnasium haben Bienen-Schutzanzüge an und kümmern sich um die Bienen-Kästen auf dem Balkon ihrer Schule | Bild: BR / UNKRAUT zum Video mit Informationen Bienen-Projekt am Münchner Karlsgymnasium Schüler kümmern sich um den Schutz der Bienen

Im Kampf gegen das Bienensterben halten viele Imker auch in der Stadt Honigbienen. Das Münchner Karlsgymnasium zieht sogar ganz junge Imker heran, denn an der Schule gibt es eigene Bienenstöcke. [mehr]

Traktor spritzt ein Feld | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Expertenstreit Wie gefährlich ist Glyphosat wirklich?

Bis Sommer soll die EU entscheiden, ob das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat für weitere 15 Jahre zugelassen wird oder nicht. Das hängt vor allem von einer Frage ab: Wird der Wirkstoff als für den Menschen gesundheitsschädlich eingestuft oder nicht? [mehr]


Saatgut | Bild: Beitrag Saatgut / UNKRAUT BR zum Video mit Informationen Saatgut Alte und regionale Sorten im Trend

Bauern gewinnen die Samen für ihre Pflanzen nicht mehr aus eigenem Bestand. Einige wenige Großkonzerne stellen das Saatgut her. Das hat Folgen für das Ökossystem. Engagierte Leute versuchen nun, altes Saatgut zu bewahren. [mehr]


Blumendesigner | Bild: BR / UNKRAUT zum Video mit Informationen Blühende Geschäfte Handel auf Kosten der Umwelt?

Die Zeiten, in denen Blumen noch mit den Pollen anderer Pflanzen befruchtet und gekreuzt wurden, sind vorbei. Heute entstehen viele Pflanzen im Labor. Ganz ohne moderne Technik geht es nicht, doch braucht ein Gärtner den grünen Daumen überhaupt noch? [mehr]


Regenwurm | Bild: BR / UNKRAUT zum Video mit Informationen Geheimnisvolle Bodenwelt Arche Noah für die Artenvielfalt

Biologische Vielfalt ist eine der wichtigsten Grundlagen für unsere Ernährung - und für das Überleben zukünftiger Generationen. Aber selbst das beste Saatgut nützt nichts, wenn es keinen fruchtbaren Boden hat, um zu gedeihen. Was macht einen guten Boden aus? [mehr]

Birgit Helbig und Florian Kienast beim Pflanzen | Bild: BR zum Video mit Informationen Insektenhotels Hilfe für "Flieger" und "Krabbler"

Immer öfter findet man in Baumarkt & Co. Insektenhotels im Angebot. Damit kann der Hobbygärtner gut sein Öko-Gewissen beruhigen. Aber taugen sie auch was? Und was sollte man sonst noch beachten? UNKRAUT macht den Test. [mehr]


Plastikteilchen auf einem Teller | Bild: BR zum Artikel UNKRAUT-Test Wie gefährlich ist Mikroplastik?

Erste Hersteller haben Mikroplastik aus ihren Produkten verbannt, doch längst nicht alle. Dabei sind die Langzeitwirkungen auf Mensch und Natur noch nicht erforscht. Wir meinen: Plastik gehört nicht in die Umwelt. [mehr]


Himalaya-Salz | Bild: BR zum Artikel Teures Himalaya-Salz Ein Öko-Schwindel?

Salz braucht der Mensch. Wie viel, das ist seit Jahren unter Wissenschaftlern heftig umstritten. Aber für Verbraucher stellt sich nicht nur die Frage nach der Menge, sondern auch die Frage: Welches Salz ist das beste? [mehr]


Öko-Mode | Bild: BR zum Artikel UNKRAUT-Test Was ist bei Öko-Mode zu beachten?

Ist denn Öko-Mode wirklich langweilig? Und welchen Öko-Siegeln kann man vertrauen? Wer sich umweltbewusst kleiden will, kommt nicht umhin, etwas mehr Geld auszugeben und sich gut zu informieren. [mehr]


Bergsteigerdorf St. Jodok | Bild: BR zum Artikel Der UNKRAUT-Test Zurück zur Natur: Bergsteigerdörfer

Tourismus in den Alpen bedeutet nicht gleich die Zerstörung der Natur. Das will der Österreichische Alpenverein mit dem Projekt "Bergsteigerdörfer" zeigen. UNKRAUT will sich von den Vorteilen dieses Konzeptes selbst überzeugen. [mehr]