BR Fernsehen - Musikantentreffen


6

Volksmusik Musikantentreffen in der Feldwies (2)

Elisabeth Rehm lädt in Übersee am Chiemsee zu einem Musikantentreffen ein. Sänger und Musikanten aus Bayern, Österreich und Südtirol musizieren in dem historischen Wirtshaus D'Feldwies.

Stand: 16.01.2014 | Archiv

Musikantentreffen in der Feldwies: Geschwister Stuhlmüller | Bild: BR

Sendungsinfo

Moderation: Elisabeth Rehm
Musikalische Leitung: Leonhard Schwarz
Regie: Corbinian Lippl
Aufzeichnungsort: Wirtshaus D'Feldwies in Übersee

Mit dabei ist die Weinberg Zithermusi aus dem Ebersberger Raum. Die vier Männer des Haushamer Bergwachtgsangs singen seltene Wildschützenlieder. Die Göllwurzn Musi aus dem Salzburger Land ist bekannt für ihre fünfstimmigen Bläserweisen, an diesem Abend begleiten sie außerdem den Frauendreigsang der Geschwister Stuhlmüller.

In der Besetzung Geige, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass stellt die junge Gruppe Quartessenz ihr Können unter Beweis. Aus dem Pflerschtal aus Südtirol kommen die vier Pflerer Gitschn, die mit diatonischen Harmonikas, Geige und Gitarre musizieren. Die Kirchleitn Soatnmusi spielt ihre selbst geschriebenen Stücke und begleitet den Hamberger Viergsang.

Schneidig spielen die Wiesbacher Musikanten auf, sie kommen aus dem Berchtesgadener Land und musizieren in der Besetzung mit Ziach, Posaune, Gitarre und Tuba. Interessante Eigenkompositionen sind von den Alpenlandler Musikanten zu hören.


6