BR Fernsehen - Landfrauenküche


82

Nachspeise Marie-Luise Hornstein Quarkeis mit Erdbeermark

Landfrau Marie-Luise Hornstein aus Schwaben verarbeitet Quark und Erdbeeren zu einer köstlichen Nachspeise. Das Rezept für ihr Quarkeis finden Sie hier:

Stand: 03.09.2018

Quarkeis mit Erdbeermark | Bild: BR/megaherz gmbh/Andreas Maluche

Für 4 Personen

Für das Quarkeis

  • 1 Bio-Limette oder -Zitrone
  • 5 EL Puderzucker
  • 250 g Speisequark
  • 125 g Sahne

Für das Erdbeermark

  • 250 g Erdbeeren
  • 3 EL Puderzucker

Für das Quarkeis die Limette oder Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Saft und Schale mit dem Puderzucker und dem Quark in einer gefrierfesten Schüssel glatt rühren.

Die Sahne in einer zweiten Schüssel steif schlagen und unter die Quarkmasse ziehen. Die Mischung in das Tiefkühlfach stellen und 2 bis 3 Stunden gefrieren lassen, dabei alle 20 bis 30 Minuten mit dem Schneebesen einmal durchrühren.

Für das Erdbeermark die Erdbeeren waschen und putzen. Mit dem Stabmixer pürieren und den Puderzucker unterrühren.

Das Erdbeermark auf Teller verteilen. Das Eis mit einem Löffel oder einem Eisportionierer zu Kugeln formen auf dem Mark anrichten. Nach Belieben mit Zitronenmelisse- oder Minzeblättern garnieren und mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.


82