BR Fernsehen - Der Komödienstadel


7

Der Komödienstadel Kraft mal Weg / Das Taufessen / Ja, so ein Auerhahn

Im Einakter "Das Taufessen" mit Liesl Karlstadt muss der Schwiegersohn erst zu einer List greifen, damit die Bäuerin ihm wie versprochen den Hof übergibt. In den beiden anderen Szenen "Kraft mal Weg" und "Ja, so ein Auerhahn" geht es um die schwierige Verständigung von Bayern und Preußen.

Stand: 12.12.2017 | Archiv

Hinweis

Das Bild des Mitschnitts startet (diesmal) aus technischen Gründen erst einige Minuten nach der Musik.

Kraft mal Weg

Der preußische Versicherungsbeamter ist völlig überfordert mit der bayerischen Logik des Bürgermeisters von Langöd. Die Verständigung gestaltet sich immer schwieriger.

Besetzung
RolleDarsteller
Bürgermeister von LangödCarl Baierl
Versicherungsbeamter  Hannes Keppler

Eine Szene von Anselm Heyer / Fernsehbearbeitung und Inszenierung: Olf Fischer / Zwischenmusik: Das Oberkrainer Quintett & Duo Geschwister Fahrnberger

Das Taufessen

Wenn erst ein Enkelsohn geboren ist, dann findet die Hofübergabe statt. So zumindest hatte es die Bäuerin ihrem Schwiegersohn versprochen. Als dann der Tag der Taufe da ist, denkt die Bäuerin gar nicht daran, das Regiment jemand anderem zu überlassen. Der Schwiegersohn weiß sich nicht mehr zu helfen und greift zu einer List.

Besetzung
RolleDarsteller
BäuerinLiesl Karlstadt
Vroni, ihre TochterJohanna Ley
Michl, deren MannUli Steigberg
Zenzi, MagdErni Singerl
Reischl, TaufpateLudwig Schmid-Wildy
Jackl, sein SohnWalter Boch
Zankl. SchuhmacherMichl Lang
Theres, seine Frau, Base der BäuerinRosl Günther

Ein Einakter von Michl Lang / Fernsehbearbeitung und Inszenierung: Olf Fischer / Zwischenmusik: Die Gesangsgruppe Eberwein und die Dellnhauser Musikanten & Franzl Lang und die Kapelle Rudi Knabl

Ja, so ein Auerhahn

Ein Jäger versucht einem städtischen Ehepaar umständlich zu erklären, wie man einen Auerhahn zubereitet, beziehungsweise wann man es lieber bleiben lässt. Die beiden haben jedoch zunehmend Schwierigkeiten seinen Ausführungen zu folgen.

Besetzung
RolleDarsteller
Xaver, JägerLudwig Schmid-Wildy
Er, JagdgastHannes Keppler
Sie, seine FrauKarin Rose

Eine Szene nach Ludwig Ganghofer von Wilfried Feldhütter / Fernsehbearbeitung und Inszenierung: Olf Fischer

Erstausstrahlung: 17. August 1959


7