BR Fernsehen - Bachmeier


88

Einfach. Gut. Bachmeier Schweinekarree mit Pico de Gallo

Mexiko, Italien, Bayern: Für sein Schweinekarree mit Pico de Gallo bedient sich Hans Jörg Bachmeier aus Küchenkulturen rund um den Globus. Dabei gelingt dem Spitzenkoch ein Grillgericht der Extraklasse.

Published at: 20-3-2024

Schweinekaree mit Pico de Gallo. | Bild: BR / Frank Johne

Rezept für Schweinekarree mit Pico de Gallo

Für 4 Personen

ZUTATEN:

Für das Schweinekarree:

  • 1,2 kg Karree vom Strohschwein
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meersalz

Für die Marinade:

  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • Schale von einer Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz

Für das Pico de Gallo:

  • 1 Rote Zwiebel
  • 2 vollreife Tomaten
  • ½ Gartengurke
  • 4 Radieserl
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 EL gehackter Koriander
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackte Kapern und Kapernwasser
  • 1 EL gehackte Sardellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

ZUBEREITUNG:

  1. Für das Karree die Schwarte vom Karree mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Mit Meersalz und Knoblauch einreiben. Restliches Fleisch mit Salz würzen.
  2. Einen Keramikgrill oder Kugelgrill mit Holzkohle befüllen und auf ca. 220 °C erhitzen. Das Karree mit der Schwarte nach unten direkt über der Kohle grillen und die Schwarte bräunen.
  3. Danach, falls vorhanden, zwischen Kohle und Gitterrost einen Schamott-Stein legen, um die direkte Hitze zu unterbrechen.
  4. Den Grill etwas abkühlen lassen, das Fleisch bei ca. 180 °C erneut auf den Grill legen und den Grill mit dem Deckel verschließen. Das Fleisch braucht ca. 40 Minuten.
  5. Danach Rosmarin, Thymian, Zitronenschale mit Meersalz und Olivenöl verrühren. Die Schwarte vom Karree damit bepinseln.
  6. Für das Pico de Gallo die Tomaten vierteln und entkernen. Gartengurke vierteln und das Kernhaus herausschneiden. Radieserl waschen, Zwiebel schälen und alle Gemüse in ca. ½ cm große Würfel schneiden. Chilischoten fein hacken und zusammen mit dem Gemüse vermengen. Das Gemüse mit Kapernwasser, Kapern, Sardellen, Petersilie und Koriander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken.
  7. Das Karree aufschneiden, Pico de Gallo auf und um die Kareescheiben geben und anrichten.

88