BR Fernsehen - Bachmeier


42

Einfach. Gut. Bachmeier Lachsforelle auf der Holzplanke geräuchert

Geräucherte Lachsforellen eignen sich hervorragend, um die Biergartensaison zu eröffnen - das weiß auch Hans Jörg Bachmeier. Mit Kräutern gefüllt und ganz ursprünglich auf Holz gegrillt, ist sein Schmankerl mit wenig Aufwand gleich zubereitet.

Published at: 20-3-2024

Grillen gehört zu den Lieblingssportarten der Deutschen. Auch bei Hans Jörg Bachmeier heißt es "Ab ins Freie"! Seine Lachsforelle räuchert er auf einer Holzplanke, ähnlich wie es einst indigene Völker über dem Feuer machten. | Bild: BR/Frank Johne

Rezept für Lachsforelle auf der Holzplanke geräuchert

Für 4 Personen

ZUTATEN:

Für die geräucherte Lachsforelle:

  • 2 Lachsforellen im Ganzen à ca. 600 g
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Petersilie
  • 1 Zweig Thymian
  • Knoblauch
  • 1 Zitrone in vier Scheiben geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Für die eingelegten Gurken:

  • 4 kleine Gartengurken
  • 1 EL Senfkörner
  • 0,2 l Wasser
  • 5 cl milder Weißweinessig
  • 5 cl Olivenöl
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 TL süßer Senf
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Bei Bedarf etwas Zucker
  • 1 EL gehackter Dill

Außerdem:

  • 2 Holzplanken (vorzugsweise Kirschholz) ca. 1 Stunde vor dem Grillen in Wasser gut einweichen.

ZUBEREITUNG:

  1. Für die Gurken Senfkörner in Wasser und/oder Weißwein weichkochen. Den Sud mit Weißweinessig, süßem Senf, Salz und Zucker abschmecken.
  2. Gurken schälen, der Länge nach vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In wallendem Salzwasser kurz blanchieren und lauwarm abspülen.
  3. Gurken mit der Senfvinaigrette und dem Dill marinieren.
  4. Die Lachsforelle waschen und sauber putzen. Bauchraum mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin, Petersilie und Thymian und den Knoblauch in den Bauchraum legen. Zwei Zitronenscheiben halbieren und ebenfalls in den Bauchraum legen.
  5. Grill auf ca. 160 °C vorheizen. Die Holzplanke direkt auf das Gitter legen und ca. 5 Minuten anheizen. Den Fisch auf die Holzplanke legen und indirekt für ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel garen. Die Lachsforelle kurz ruhen lassen. Vorsichtig die Haut abziehen und das Fleisch von den Gräten lösen.
  6. Dill - Senfgurken auf einen Teller legen und die geräucherten Fischstücke dazwischen legen. Mit Dillzweigen und den restlichen Zitronenscheiben garnieren.

42