BR Fernsehen

Senioren am Steuer | Streik ohne Ende? | Wohnraumnot durch Ferienwohnungen Kontrovers Senioren am Steuer | Streik ohne Ende? | Wohnraumnot durch Ferienwohnungen

Mittwoch, 29-3-2023
9:15 nachm. to 9:45 nachm.

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2023

Moderation: Achim Wendler

Die Themen der Sendung:

Kontrovers – Die Story: Senioren am Steuer: Braucht es Eignungstests?

Die Reaktionszeit verlangsamt sich, die Bewegungsfreiheit wird weniger – mit zunehmend Alter steigt das Unfallrisiko bei Autofahrern wieder. Die EU fordert von den Mitgliedstaaten, dass sie Maßnahmen wie etwa Eignungstests einführen. Was halten ältere Menschen davon, und wie fahrtüchtig sind sie? "Kontrovers - Die Story" hat Senioren beim Fahrtraining begleitet.

Streik ohne Ende? Die neue Macht der Arbeitnehmer

"Kontrovers"-Reporter haben hinter die Kulissen bei Streikenden und Arbeitgebern in dieser Woche geschaut: Verdi und EVG betonen, dass sie den gemeinschaftlichen Streik wiederholen könnten. Arbeitgeber halten dagegen, fordern engere Grenzen für Streiks. Und die Bürger sind abwechselnd verständnisvoll oder genervt. Die Auseinandersetzung steht für einen Wandel mit Folgen für uns alle …

Kontrovers-Interview mit Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler): Streiks "Ergebnis verfehlter Politik"

Nach dem letzten Streik fordern Arbeitgeber engere Grenzen beim Lohnkampf, Gewerkschaften wiederum drohen mit erneuten Aktionen. Die Bürger reagieren mal nachsichtig, mal genervt. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) zeigt im Kontrovers-Interview nun ein gewisses Verständnis für Arbeitnehmer.

Wohnraumnot im Urlaubsparadies: Streit um Ferien- und Zweitwohnungen

In den Osterferien kommt Leben in Bayerns Urlaubsorte. Außerhalb der Saison sorgen Zweitwohnsitze und Ferienwohnungen mancherorts für Leerstand und treiben die Mieten für Einheimische hoch. Kommunen tun sich schwer, Zeitwohnsitze und Ferienwohnungen zu verringern. Im Norden der Republik hat die Gemeinde Sylt jetzt den Neubau von Ferienwohnungen verboten. Ist das auch ein Modell für Bayern?

Kontrovers-Interview mit Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler): Zweit- und Ferienwohnungen "zumindest zwischenvermieten"

In einigen bayerischen Urlaubsorten sorgen Zweitwohnsitze und Ferienwohnungen für Leerstand und treiben die Mieten für Einheimische hoch. Betroffene Kommunen tun sich schwer, daran etwas zu ändern. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger plädiert im Kontrovers-Interview dafür, den Umgang damit den einzelnen Gemeinden zu überlassen – aber entsprechende Wohnungen zumindest zeitweise zu vermieten.

Kontrovers – Die Story: Senioren am Steuer: Braucht es Eignungstests?

Streik ohne Ende? Die neue Macht der Arbeitnehmer

Wohnraumnot im Urlaubsparadies: Streit um Ferien- und Zweitwohnungen

Redaktion: Birgit Kappel

Kontrovers: Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Immer mittwochs um 21.15 Uhr im BR Fernsehen.

Kontrovers geht den Dingen auf den Grund, neugierig und mit sorgfältiger Recherche. Das Redaktions-Team unter Leitung von Birgit Kappel liefert Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.