Mit Pedalen Bergauf und ab oder nur geradeaus

Mountainbike und Trekking Mit Pedalen Bergauf und ab oder nur geradeaus

Stand: 08.04.2016

Am Monte Grappa im Veneto | Bild: BR; Elisabeth Tyroller

Hier finden Sie Radel-, Mountainbike- und Trekkingtouren in Bayern und der ganzen Welt.

Erster See auf der Runde: der Feldmochinger See im Münchner Norden | Bild: BR/Petra Martin zum Artikel Spätherbst-Radtour im Münchner Norden Mit dem Gravelbike unterwegs auf der „Nord-See-Runde“

Jetzt im Herbst werden nicht nur die Tage kürzer, sondern auch die Radtouren. Es wird nicht nur früher dunkel, sondern auch kalt. Doch auch mit einer kurzen Herbstrunde lässt sich frische Luft tanken, zum Beispiel im Münchner Norden auf einer „Nord-See-Runde“. [mehr]

Bergsteiger, Biken und Reiten in den Pyrenäen | Bild: BR; Bernd-Uwe Gutknecht zum Artikel Aktivsein in Andorra Bergsteiger, Biken und Reiten in den Pyrenäen

Wir entführen Sie in ein versteckt liegendes Fürstentum. Es befindet sich mitten in den Pyrenäen, zwischen Frankreich und Spanien und beherbergt knapp 80.000 Einwohner: Andorra! Dort lässt es sich herrlich Bergsteiger, Biken und Reiten. [mehr]

Mit dem Mountainbike eine hochalpine Zweitagestour nur für Geübte | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Mit dem Mountainbike vom Tuxer- zum Pfitscherjoch Eine hochalpine Zweitagestour nur für Geübte

Es ist eine Tour der Kontraste, die mit dem Mountainbike in zwei Tagen zweimal über den Alpenhauptkamm führt - über das 2338 Meter hochgelegene Tuxerjoch geht es ins ursprüngliche Schmirntal und über den Brenner hinauf zum einsamen Pfitscherjoch. [mehr]

Mit dem Mountainbike durch die Mine von Mezica | Bild: Podzemlje Pece zum Artikel Eine Bergwerks-Radtour in Slowenien Mit dem Mountainbike durch die Mine von Mezica

Radtouren sind wetterabhängig, aber muss man mit dem Mountainbike immer AUF einen Berg radeln? Man könnte auch mal IN einem Berg radeln. Da ist dann auch das Wetter egal, so wie im stillgelegten Bergwerk von Mežica in Slowenien. [mehr]

Radeln auf Napoleons Spuren im Tiroler Lechtal | Bild: BR; Chris Baumann zum Artikel Auf dem Lechradweg von Brücke zu Brücke Radeln auf Napoleons Spuren am Tiroler Lech

„Lechufer Anno 1800 – Musik baut Brücken“ - so heißt das Theaterstück, das dieses Jahr auf der Geierwally-Freilichtbühne in Elbigenalp gespielt wird. Es geht um das Tiroler Lechtal zur Zeit Napoleons. Wie gespalten das Lechtal damals war, kann am leichtesten auf dem Lechradweg nachempfinden. [mehr]

Erfahrungen eines Mountainbike-Neulings am Gardasee | Bild: BR; Manfred Wöll zum Artikel Mountainbike-Neuling am Gardasee Von Schiebestrecken, Schotterschnaufen und Retourkutschen

Wandern, Hochtouren, Klettersteige– all das ist mir sehr vertraut, vom Dauerhocken auf einer gemütlichen Hüttenterrasse ganz zu schweigen. Eines war mir bisher allerdings fremd: das Mountainbiken. Freunde haben mich jetzt zu einer Mountainbike-Tour am Gardasee überredet. [mehr]

Wandern, Radeln und Klettern am schlafenden Löwen | Bild: BR; Bernhard Ziegler zum Artikel Auf den Sparber am Wolfgangsee Wandern, Radeln und Klettern am schlafenden Löwen

Wenn man an Bergsteigen, Radfahren und Wassersport denkt, kommt einem häufig der Gardasee in den Sinn. Doch es gibt eine herrliche Alternative im Salzkammergut, die schon der verstorbene Altbundeskanzler Helmut Kohl kannte und sehr schätzte. [mehr]

Dolmen und Dotterblumen im Valle de Hecho | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Dolmen und Dotterblumen im Valle de Hecho Mountainbiken durch den Höllenschlund in den Pyrenäen

Das Valle de Hecho ist ein Bilderbuch-Tal in den Pyrenäen. Auf eine spektakuläre Schlucht mit reißendem Wasser folgen Almwiesen auf den Höhen vor einer traumhaften Bergkulisse, die sich gut mit dem Mountainbike erkunden lässt. [mehr]

Radeln zwischen Blauhösler und Krähberg-Drachen | Bild: BR; Christoph Thoma zum Artikel Auf sagenhaften Spuren bei Aitrang im Ostallgäu Radeln zwischen Blauhösler und Krähberg-Drachen

Das Ostallgäu ist sagenhaft schön. Die Gegend zwischen Aitrang und Ruderatshofen ist zudem reich an Geschichte und Geschichten. Das beweist der „Sagenhafte Weg“, eine in vier gut miteinander kombinierbare Runden eingeteilte Radroute für die ganze Familie. [mehr]

Filigrane Blüten zwischen Dachstein und Totem Gebirge | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Der Narzissenbad-Radweg im Ausseer Land Filigrane Blüten zwischen Dachstein und Totem Gebirge

Das Fahrrad hat sich zum Trendmobil entwickelt. Mit E-Bikes lassen sich auch weite oder steile Etappen inzwischen müheloser bezwingen. Ein wunderschöner Halbtages-Ausflug führt durch das Ausseer Land im österreichischen Salzkammergut. [mehr]

Vilstal und Kalbelehof, Tannheimer Tal und Enge | Bild: Michael Lukaszewski/Pfronten Tourismus zum Artikel Vilstal und Kalbelehof, Tannheimer Tal und Enge Mountainbiketour für Anfänger bei Pfronten

Das Mountainbiken boomt. Wer noch keine Erfahrungen mit dem Mountainbike hat, sollte erst einmal die speziellen Fertigkeiten lernen. An vielen Orten in den Bergen werden Mountainbike-Fahrsicherheitskurse angeboten, auch in Pfronten im Ostallgäu. [mehr]

Landsberg | Bild: BR/Antonia Schlosser zum Artikel Eine Radtour mit Geschichte im Lechrain Von Landsberg über Vilgertshofen in die Teufelsküche

Geschichte, Sagen und Kultur - in und um Landsberg am Lech herum gibt es davon viel zu entdecken, am besten mit dem Fahrrad. Die mittelalterliche Altstadt lockt viele Touristen an. Hier startet eine geschichtsträchtige Radrundtour. [mehr]

Unterwegs in Bayerns kleinstem Naturpark | Bild: BR; Christoph Thoma zum Artikel Unterwegs in Bayerns kleinstem Naturpark Die Steinwald-Radrunde in der Oberpfalz

Der Name ist Programm: Stein und Wald, Felsburgen und Kletterfelsen im Steinwald. Er ist klein, aber fein - Bayerns allerkleinster Naturpark am Südrand des Fichtelgebirges, aber noch komplett im Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz gelegen. [mehr]

Die Pineta an der Adriaküste bei Ravenna | Bild: BR; Oliver Christa zum Artikel Radeln in Dantes irdischem Paradies Die Pineta an der Adriaküste bei Ravenna

In Ravenna liegt Italiens Nationaldichter Dante Alighieri begraben. Er hat in seiner "Göttlichen Komödie" auch die Pinienwälder an Ravennas Adriaküste beschrieben. Deren Schönheit lässt sich bei einer Radtour durch die Pineta erleben. [mehr]

Wilder Bike-Boom versus DAV-Kampagne "Respekt" | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Wilder Bike-Boom versus DAV-Kampagne „Respekt“ Konfliktthema Mountainbike

Der Bergsport boomt in praktisch allen Bereichen. Das ist einerseits eine schöne Entwicklung, aber sie zieht andererseits auch Probleme und Konflikte nach sich. Das Konfliktthema dieses Sommers könnte das Mountainbiken werden. [mehr]

Verschiedene Perspektiven am bayerischen Meer | Bild: BR; Manfred Wöll zum Audio mit Informationen Links- und rechtsherum um den Chiemsee Verschiedene Perspektiven am bayerischen Meer

Den Chiemsee mit dem Fahrrad zu umrunden, ist eine gute Idee, zumal an einem Wochentag. Die gut 60 Kilometer lange Runde ist sehr beliebt, der Radweg verläuft immer mal wieder direkt am Ufer entlang und man genießt den Blick auf den See und die Berge. [mehr]

Meeresbrise und Weinberge auf dem Parenzana-Weg | Bild: BR; Petra Martin zum Artikel Meeresbrise und Weinberge auf dem Parenzana-Weg Eine Radtour an der slowenischen Küste

Slowenien – das ist Europa im Miniaturformat. Das kleine Land bietet Alpenflair und eine fast schon italienische Lebensart. Gut 40 Kilometer Adriaküste besitzt Slowenien - nicht lang, dafür umso schöner, zum Beispiel auch zum Radeln. [mehr]

Mit dem Rad durch den „Saale-Canyon“ | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Burgen, Schlösser, Weinberge Mit dem Rad durch den "Saale-Canyon"

Die Saale entspringt im Fichtelgebirge. Auf ihrem Weg bis zur Elbe legt sie 409 Kilometer zurück. Von der Quelle bis zur Mündung führt auch ein abwechslungsreicher Radweg, wobei das erste Drittel zu den anspruchsvollsten Flussradwegen in Deutschland zählt. [mehr]

Unterwegs zwischen Mangfall und Isar zum Saisonstart  | Bild: BR; Barbara Weiß zum Artikel Kultur-Radtour im Alpenvorland Unterwegs zwischen Mangfall und Isar zum Saisonstart

An Radwanderführern, Radkarten mit Radtourentipps besteht kein Mangel. Doch manchmal möchte einfach drauf los in Blaue radeln. So eine spontane Frühlingsradtour kann dann schon mal von München zwischen Mangfall und Isar bis nach Lenggries führen. [mehr]

Eine Vater-Tochter-Radtour „verkehrtherum“ | Bild: BR; Antonia Schlosser zum Artikel Die Leiblach-Radrunde im Westallgäu Eine Vater-Tochter-Radtour „verkehrtherum“

Die Landschaft um Lindau am Bodensee ist vor allem bei Radfahrern beliebt. Bei dem insgesamt 412 Kilometer langem Radwegenetz finden Sportler, aber auch Freizeitradler die passende Route. Ein gemütlicher Rundweg ist die sogenannte „Leiblach-Tour“. [mehr]

Ein Radausflug mit Freunden und Familie in den wunderschönen Aischgrund | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Radlfrühling im Aischgrund Ein Wirtshaus, ein Biergarten und 4000 Teiche mit und ohne Karpfen

Endlich Frühling! Für viele ist dies auch das Startsignal in die Radsaison, ob sportliche Tour mit dem Rennrad oder dem Mountainbike oder ein gemütlicher Radausflug mit Freunden und Familie - beispielsweise in den wunderschönen Aischgrund. [mehr]

Mit dem E-Bike rund um Bayerisch Eisenstein  | Bild: BR; Christoph Thoma zum Artikel Wintererlebnis im Zwieseler Winkel Mit dem E-Bike rund um Bayerisch Eisenstein

Das E-Bike ist längst auch in den Bergen daheim. In Bayerisch Eisenstein im Zwieseler Winkel werden in dieser Saison zum ersten Mal geführte Winter-E-Bike-Touren angeboten. Mit extrabreiten Reifen oder – wenn nötig – sogar mit Spikes. [mehr]

Mountainbike Wien-Nizza: vor dem Gosausee, im Hintergrund Dachsteinmassiv | Bild: BR/Christine Treibel zum Artikel Eine Längstransalp mit Familie über 2000 Kilometer und 50.000 Höhenmeter Mit dem Mountainbike von Wien nach Nizza

Wie sieht bei Ihnen Urlaub mit einem einjährigen Kind aus? Vielleicht Baden an der Adria oder an einem warmen Voralpensee. Walter und Christine Treibel haben eine sehr sportliche Variante gewählt: mit dem Mountainbike von Wien nach Nizza. [mehr]

Am Monte Grappa im Veneto | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Gipfel & Gräber Mit dem Mountainbike auf den Monte Grappa im Veneto

Der Monte Grappa im Veneto ist ein lohnendes Ziel für Mountainbiker. Allerdings ist überall noch die Weltkriegs-Vergangenheit zu sehen. Im 1. Weltkrieg hat hier die italienische Armee gegen die österreichisch-ungarischen Truppen gekämpft. [mehr]

Mountainbike auf die Cima Vézzena im Trentino | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Das Auge der Hochebenen Mit dem Mountainbike auf die Cima Vézzena

Im Ersten Weltkrieg bekämpften sich in den Dolomiten zwischen 1915 und 1918 Italiener und Österreicher unter widrigsten Umständen. Heute führt der rund 500 Kilometer lange Friedensweg – der Sentiero della Pace – in 30 Etappen an der einstigen Frontlinie entlang. [mehr]